Kolumne

Damals und Heute

19. April 2015 von

9 Kommentare · Kommentar schreiben

Wir kennen uns eigentlich nicht. Nur manchmal trafen sich unsere Blicke auf dem Unigelände, in der Straßenbahn oder an langen Partynächten. Ich wusste aber immer was du von mir hältst und wie du mich siehst.

Von Lebenswegen und Lebenseinstellungen

Denn mir das zu zeigen konntest du dir nie nehmen lassen. Anderen das Gefühl zu geben einfach nicht gut genug zu sein. Nicht dein Niveau oder deine intellektuelle Ebene betreten zu können. Jahre später treffen wir uns wieder. Ich betrete einen Laden, du wirst mich gleich bedienen müssen- ich sehe sie wieder, die Unsicherheit, merke, wie es kratzt, das Gefühl, man könne sich nicht das Wasser reichen- nur kommt dieses Gefühl nicht mehr von mir, ich spüre es bei dir. Obwohl ich weiß: Es ist nicht wichtig wo wir gerade stehen sondern wer wir sind, überkommt mich kurz ein Gedanke. Der, den du nur all zu gut kennst und auch ausleben würdest, wäre ich jetzt an deiner Stelle. Ich bedanke mich für die freundliche Beratung und verlasse den Laden, ohne diesen Gedanken, dieses Gefühl der Erhabenheit mit dir zu teilen. Denn ich bin nicht wie du.

Wie sich der Wind manchmal drehen kann. Ich war nie die, die aufgrund von Äußerlichkeiten urteilte und jede Möglichkeit der Stichelei ausnutzte. Jetzt weiß ich, das war  eine kluge Entscheidung. Seltsam wie aus Klassenhelden, Schulhofchefs und Uni- Schwarm Alltagsmenschen werden. Wie du und ich. Gut, dass ein Gefühl aus Vergangenheit nicht mehr wichtig ist im Heute. Gut, dass wir heute auch auf bestimmte Menschen einfach verzichten können und alberne Rollenbilder der Teeniezeit angehören.

Liebe Grüße

Kommentare

Bisher 9 Kommentare zu “Damals und Heute”

  1. Hee du!
    Ein sehr schöner Text. Es ist schön, wenn man eben nicht „drüber steht“ – sondern wenn es ein „einander anblicken ist“. Wenn man sich als Menschen begegnet.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  2. Julia sagt:

    Wow, Franzi. Ein wirklich ganz toller Text. Ganz wunderbar geschrieben. Ich bin total begeistert.
    Ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Es ist schon sehr interessant, wie sich Menschen verändern können und sich das Blatt wenden kann. Ich finde deine Einstellung wunderbar, dass du dich nicht genauso verhälst, sondern über den Dingen stehst.
    Danke für diese Kolume, in diesem Sinne wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebste Grüße,
    Julia

  3. Sarah sagt:

    Toller Text. Diese Menschen kennt sicherlich jeder von uns.

  4. Ein schöner Text 🙂
    Kann ich mich selbst gut mit odentifiezieren – auch, wenn man manchmal Lust hat, jemanden so zu behandeln, wie er es mit einem selbst getan hat, komme ich doch meist wieder auf den richtigen Weg und gebe mich nicht selbst auf das Niveau herab ..

    Tolles Foto, übrigens ! 🙂

  5. Bea sagt:

    Sehr schön, Franzi, das nenn ich Charakter.
    Ob sie es wohl liest?
    Herzlichst
    Bea

  6. Vossi sagt:

    Echt toller Beitrag. Hab das auch schon durch. Aber am besten finde ich dein Auftreten und Verhalten in dem Laden und das du dich nicht auf das selbe Niveau herab gelassen hast. Super Einstellung!

    Liebste Grüße
    Vossi | http://www.blog.modiami.com

  7. Dilara sagt:

    Ganz großer Text in wenigen Worten. Find ich klasse, dass du drüber gestanden hast, auch wenn es sicher nicht immer einfach war. Jeder bekommt irgendwann sein Fett weg 🙂

    Liebste Grüße Dilara von
    http://www.dilarafeenstaub.wordpress.com

  8. Liz sagt:

    Schön gesagt! In der Serie „Life Unexpected“ sagt einer der Hauptcharaktere mal: „Some people peak in high school“ (oder so) und das stimmt wirklich. Viele Leute, die früher super viele Freunde und scheinbar alles im Griff hatten, haben jetzt einfach nichts erreicht, das sehe ich auch immer wieder in dem kleinen Ort aus dem ich komme 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.