Beauty

Anzeige- Beauty: Cotton Candy Bun

31. März 2015 • 12 Kommentare

Ihr kennt sie, diese Tage an denen es schnell gehen muss, oder wir Frauen einfach nicht wissen wieso unser eigenes Haupthaar sich entschlossen hat, einfach einmal die Nacht durchzumachen und am Morgen in den Streik zu gehen.

Cotton Candy Bun

Völlige Haarverweigerung? Protestlooks? Da habe ich einen kleinen Trick, eine Frisur für euch, die ganz schnell aus einem Bad Hair Day einen Good Looking Day macht. Zusammen mit Schwarzkopf gibt es daher heute meinen Cotton Candy Bun Look mit den Sytling Produkten aus der Styliste ULTÎME AMINO-Q HOLD Serie* zum Nachmachen. Alles was ihr braucht? Zopfgummi, Spangen, Haarspray und ein wenig Formhilfe aus der Tube und ja- Auch den guten alten Schaumfestiger.

*Natürlich könnt ihr für einen perfekten Look auch noch auf vier weitere Prdouktlinien zurückgreifen: AMINO-Q HOLD, SEA SALT BEACH LOOK, BIOTIN+ VOLUME und SATIN FRIZZ CONTROL.

Cotton Candy Bun

Die Produkte: Schwarzkopf  styliste ULTÎME Haarspray, Schaumfestiger und Gel

Zuerst das zickige Haar in den Zopfgummi bringen und den Zopf oberhalb des Kopfes ein wenig fester binden. Ein wenig Struktur mit einem Schaumfestiger in das Haar geben. Danach in die Spitzen etwas Gel oder gern auch Öl geben, denn ein wenig Glanz kann trotzdem nie schaden.  Je nach Intensität des Cotton Candy Looks kräftig toupieren. Die Haare schneckenartig um das Haargummi wickeln und die abstehenden Härchen mit Klemmen um den Dutt herum befestigen. Haarspray für den guten Halt über den ganzen Tag verteilt mit einem Abstand von 20 cm auftragen und fertig ist der schnelle Cotton Candy Bun. Damit macht ihr trotz morgendlichem Bad Hair Day oder zu wenig Zeit eine gute Figur.

Damit das hier nicht nur einen bildlichen Haarerfolg darstellt, gibt es noch ein schnelles Video mit Anleitung!

Und natürlich wollen Schwarzkopf und ich eure tollen Kreationen sehen. Daher gibt es wieder ein tolles Gewinnspiel. Ich verlose 24 Produktsets mit denen ihr die unterschiedlichsten Looks kreieren könnt.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist ein Instagrambild auf euren Account hochladen und mir euren Haarstyle mit dem Hashtag #theultimestyle zeigen! Alle Bilder werden auf der Seite von Glam hochgeladen und  zusammen mit Schwarzkopf werde ich dann die Gewinner auslosen! Viel Spaß und her mit euren Styles. (Ihr könnt auch noch ganz tolle Preise abstauben! Platz 1 eine Olympus Pen Kamera, Platz 1-8 ein tolles Gestell der Marke Rodenstock)

Das Gewinnspiel endet am 8.04.2015.

Liebe Grüße

English Folks: This is my bad hair day look: The cotton candy bun. Easy, fast and end a nice result. Try it! And thumps up with a like.

Powered by Glam

Kommentare

12 Kommentare zu “Anzeige- Beauty: Cotton Candy Bun”
  1. Sabine sagt:

    Diese Tage kenne ich nur zu gut. Auch ich habe die „Hochsteckfrisur“ für die Bad Hair Days
    entdeckt. Und praktisch ist sie außerdem noch. Ich trage diese Frisur also auch an den Good
    Hair Days.
    Liebe Grüße von Sabine

  2. Johanna sagt:

    Liebe Franzi,
    muss es denn bei dem Gewinnspiel der Cotton Candy Bun sein oder kann ich auch eine andere Hochsteckfrisur zeigen? Ich hätte nämlich noch eine auf Lager 😉
    Aber dieser Dutt ist wahnsinnig schön bei dir!

  3. Luise sagt:

    Hochsteckfrisuren sind auch meine Rettung bei Bad Hair Days. Dein Bun sieht super süß aus <3

    Liebste Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  4. Susanne sagt:

    Sieht eher aus wie Kohliesels Töchter….

  5. Barbara sagt:

    Oh ja, diese Tage kenne ich zur Genüge 🙂 Mir gefällt der Bun allerdings richtig gut.

  6. Lynda sagt:

    Ich trage meine Haare meist offen, weil ich meine Stirn immer verdecken muss! Mag meine Stirn nicht leiden 🙁
    LG Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  7. Fiona sagt:

    Kenne ich auch nur zu gut. Leider habe ich viel zu oft Bad Hair Days. Dein Knödel auf dem Kopf sieht echt klasse aus, ich mache mir manchmal auch einen – oder einen am Hinterkopf. Toll sind auch Hüte 😀
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  8. Kira sagt:

    Sag mal, wann werden die Gewinner den ausgelost und wird es irgendwo bekannt gegeben?

Schreibe einen Kommentar