Fashion

Christmas shopping outfit – die Sache mit dem Schenken

4. Dezember 2017 • 4 Kommentare

Der Titel verrät euch schon, worum es nur gehen kann: Weihnachtsgeschenke shoppen. Jetzt fängt sie wieder an, die Zeit in der ich mir wieder Gedanken über die passenden Geschenke für die lieben Menschen in meinem Leben mache. Dabei muss ich Gott sei Dank keine Geschäfte durchstreifen, ich muss mich nicht in langen Schlangen anstellen für Beauty, Mode oder Interieur Geschenke, ich muss nicht wie alle anderen auf die Suche gehen- denn in unserer Familie wird anders geschenkt.

 weihnachtsgeschenke shoppen Weihnachten christmas outfit

Das war aber nicht immer so. Es gab vor Jahren einmal ein Weihnachtsfest, an dem wir es auf einmal alle satt hatten. Satt, uns gegenseitig das zu schenken, was wir vorher immer auf Anfrage auf einer Wunschliste fein säuberlich vermerkt hatten. Es sollte dem anderen ja gefallen und nützlich sein. Dann sind wir Wochen vor dem Heiligabend losgerannt, um die vorgegebene Auswahl zu finden und packten es in nettes Geschenkpapier, um es an Heiligabend dem Beschenkten zu überreichen. So wusste jeder was er bekommt und was er wem schenken würde. An diesem besagten Abend sahen wir uns alle an und wussten, das ist nicht das Weihnachten, das wir uns vorstellen. Das macht Weihnachten nicht für uns aus. 

Wenn wir etwas finden, was zu einem geliebten Menschen aus dieser Runde passt, dann schnappen wir es uns und es wird mitgebracht, geschenkt, zugeschickt, aber nie bis Weihnachten damit gewartet. Wenn einer aus dieser Runde etwas möchte, dann gönnt er es sich oft genug selbst. Daher mussten wir uns etwas überlegen. Wir wollten uns etwas Gutes tun, zusammen etwas erleben und die gemeinsame Zeit mit einem echten Mehrwert bereichern, an den wir uns noch Jahre später gern und genau erinnern. Wie das so ist mit den Geschenken: Oft sind es Dinge, die wir kurzfristig wollen, die uns kurzfristig glücklich machen und denen wir langfristig nicht so viel Beachtung schenken werden. Daher spielt in unserer Familie das Wir seit den letzten Festen eine noch größere Rolle. Wir haben beschlossen, dass es jedes Jahr einfach nur noch kulturelle Geschenke geben wird, die alle Beteiligten bereichern. Theaterstücke, Operetten oder kleine Städtereisen die wir gemeinsam angehen, um mehr von der Welt zu erfahren und mit den wichtigen Menschen zu teilen. Bleibende Erinnerungen schaffen.

weihnachtsgeschenke shoppen Weihnachten christmas outfit

 

weihnachtsgeschenke shoppen Weihnachten christmas outfit

weihnachtsgeschenke shoppen Weihnachten christmas outfit

weihnachtsgeschenke shoppen Weihnachten christmas outfit

Sweater Drykorn // Mantel Jakes // Denim Zara // Boots Zara // Tasche Chanel Vintage

In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Museen. Daher findet ihr mich vor Weihnachten nicht mehr in der Schlange an der Kasse zwischen all den anderen. Wenn ihr mich antrefft, dann im Wartebereich für interessante Ausstellungen und vielleicht für das eine oder andere Theaterstück. Keine Sorge, ihr dürft gern verschenken, aber ihr solltet bei all den Möglichkeiten nicht vergessen, warum wir uns zu dieser Zeit zusammenfinden. Ich glaube in diesem Jahr geht es vielen so, ich vermute ihr werdet es nicht anders handhaben. Oft haben wir doch schon alles was wir uns wünschen. 

Zum Montag ein kleiner Tipp: Schenken muss nicht teuer und nicht an Marken gebunden sein. Schenken kann eine kleine Geste sein.

Alles Liebe

Kommentare

4 Kommentare zu “Christmas shopping outfit – die Sache mit dem Schenken”
  1. Katharina sagt:

    Toller Beitrag!
    Ich stimme dir in allem was du sagst zu. Auch wir sind dieses Jahr an einem Punkt angelangt, an dem niemand mehr Spaß am schenken hat und auch das Beschenktwerden zum Krampf wird.
    Durch etwas, womit man anderen ja eine Freude machen möchte, sollte man sich selbst nicht die Freude an der Weihnachtszeit, der Zeit mit der Familie und allem was für einen selbst dazugehört nehmen lassen.
    Liebste Grüße und eine schöne Adventszeit
    Katharina
    Some Kind of Fashion

  2. Marion sagt:

    Ich versuche die Weihnachtszeit und das Geschenke kaufen so stressfrei wie möglich zu gestalten. Leider gelingt das nicht immer, denn überfüllte Läden sind doch sehr nervig und vermiesen vieles. Trotzdem hoffe ich, dass noch genug Zeit zum in aller Ruhe Weihnachten feiern bleibt 🙂

    Liebe Grüße, Barbarella <3

    https://barbarella149.wordpress.com

  3. Isabell H. sagt:

    Du sprichst mir aus dem Herzen und genauso machen wir es seit Jahren; demjenigen etwas tolles mitbringen, was man passend für ihn findet und das nicht erst zu Weihnachten sondern das ganze Jahr über. Zu Weihnachten schenken wir uns daher meist nur eine Kleinigkeit oder gehen zusammen essen und genießen die Zeit gemeinsam mit der Familie. <3

  4. Isabell H. sagt:

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Wir schenken uns seit unzähligen Jahren die Dinge, die wir für denjenigen toll finden das ganze Jahr über und nicht erst zu Weihnachten.
    Daher gehen wir meistens zu Weihnachten gemeinsam essen und genießen die Stunden zusammen und schenken uns nur eine kleine Aufmerksamkeit. Man fühlt sich dadurch auch nicht so unter Druck gesetzt, ein passendes Geschenk in wenigen Wochen finden zu müssen und das ist echt entspannt. <3

Schreibe einen Kommentar