Fashion

Very Casual very all day ootd

21. Februar 2017 • 14 Kommentare

Ein Outfit für zwischendurch. Nicht meine Meisterleistung, aber gerade gut genug für einen kühlen Alltag mit viel zu weit auseinanderliegenden Terminen. Was bleibt? Ein paar Schnappschüsse, ein warmer Kaffee und der Gedanke:  Es hat mir gefehlt euch Outfits zu zeigen, direkt aus meinem Alltag.

Es fühlt sich gerade ganz seltsam an, mal wieder etwas zu einem Outfit zu tippen. Es ist wirklich eine Weile her, dass ich mich für euch vor die Kamera gewagt habe um ein simples Outfit abzulichten, das sehr nach Alltag schreit. Mode war gerade kein Thema. Aber nicht bewusst. Das mag an Instagram liegen, am Wetter und an der leicht trüben Stimmung, oder einfach daran, dass ich vergessen habe, Outfits abzulichten. Das was hier mal als „Damit fing alles an“ stand und zu sehen war, rückte immer mehr in den Hintergrund. Es fühlt sich aber jetzt gar nicht so öde an, wie ich es in den letzten Monaten vermutet habe.

Simpel, aus dem Alltag heraus fotografiert- fast wie früher, oder?

Einfach ein Outfit zeigen, das könnte ich wieder öfter machen, oder? Was auch immer mich da getrieben hat, ich wollte euch viel mehr bieten als nur ein schnödes Outfit. Wer bin ich denn, dass allein meine gewählte Kleidung auf euch wirken könnte? Aber aus dem Alltag heraus zum Nachshoppen, einfach so wie früher, klingt gar nicht so negativ. Klingt gar nicht so unspannend. Immerhin bin ich es ja immer wieder, die auf Blog vor Instagram plädiert. Daher muss ich auch etwas dafür tun.

 

Schal Vila similar
Parka Mango
Sweater Zara similar
Hose Zara similar
Boots Zara similar
Tasche Celine

Liebe Grüße

Kommentare

14 Kommentare zu “Very Casual very all day ootd”
  1. Lena sagt:

    Hey Franzi,
    dein Outfit gefällt mir richtig gut 😍. Und ja ich dachte mir neulich auch beim durchklicken älterer Blogeinträge von dir, wie schön ich deine Outfit-Posts doch finde. Du bringst das einfach unglaublich sympathisch rüber und absolut nicht langweilig! Es wäre toll wieder mehr Mode, auch aus dem Alltag, von dir zu sehen. 😊

  2. Caterina sagt:

    Super toller Alltagslook der dir hervorragend steht. Ich liebe Alltagslooks.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  3. Iris sagt:

    Mir sind aus dem Alltag heraus fotografierte Outfits eigentlich auch viel lieber, denn sie sind authentischer!

  4. Ina sagt:

    Was für ein schönes Outfit mit einem noch schönerem Pullover.

  5. Barbarella sagt:

    Schickes All-Day-Outfit. Was modisches für jeden Tag <3

    LG Barbarella

    https://barbarella149.wordpress.com

  6. Lisl sagt:

    Hach Franzi,
    ich bin begeistert! Tolles Outfit und selbst Alltagsoutfits sind die, die uns interessieren. Schließlich sind sie authentisch und ehrlich. Es freut mich wirklich sehr wieder einen Mode Post von dir zu finden!
    Gerade im Alltag greift man oft nur das was oben im Schrank liegt aber trotzdem mag man doch immer gut angezogen sein. Ich bin froh wenn jetzt wieder mehr Mode kommt um mich und meinen Kleiderschrank mal wieder zu inspirieren. Nicht nur t-Shirt und Jeans.

    Super toll der Post! Danke dafür 😊

  7. Sabrina sagt:

    Liebe Franzi!
    Daumen hoch für deinen Look!
    Es würde mich ebenfalls sehr freuen mehr Alltagslooks von Dir zu sehen!

  8. Manuela sagt:

    Liebe Franzi,

    als ich den Satz las „damit hat alles angefangen“ und „Blog vor Instagram“ musste ich in diesem Zusammenhang doch recht schmunzeln. Ich selbst bin nur Leserin und lediglich Beobachterin der ganzen Entwicklung. Alle Nörgelei bringt nicht viel, wenn ihr euch (ja bewusst im Plural) nicht eurer eigenen Wurzeln und Antriebs des eingenen Blogs wieder erinnert. Was sind all die gesponserten Beiträge gegen Fotos aus eurem wahren Alltag mit welchem sich zumindest der reflektierte Leser ein wenig identifizieren kann?
    Bitte mehr von diesem „back to the roots“!

    BTW: schade, dass ich den sweater bei Zara verpasst habe, er ist wirklich ebenso genau mein Fall! 🙂

    • Franzi sagt:

      Hallo liebe Manuela! Danke für deinen Kommentar! Da hast du völlig Recht und nörgeln ist eh nie die Lösung. Daher auch wieder mehr back to basics- nur besser!

      Liebe Grüße- ich glaube online bekommst du den noch!

  9. Amelie sagt:

    Liebe Leser des Blogs zukkermadchen,

    Ich schreibe gerade meine Masterarbeit an der Universität Bayreuth die sich mit der Nutzung von Blogs befasst. Dafür suche ich noch driiiiingend Teilnehmer für meine Online Umfrage.
    Wäre super, wenn ihr euch die 10 Minuten Zeit nehmt und mir ein paar Fragen beantwortet 🙂
    Hier der Link: https://www.prelead.de/limesurvey/index.php/255312?lang=de-informal

    Danke euch & habt einen schönen Tag 🙂

  10. Liv sagt:

    Lustig. Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und sehe, dass wir die gleichen Pullover mögen 😀 Gefällt mir sehr gut!

    Ganz liebe Grüße,

    Liv

  11. Lisa sagt:

    Ich find’s toll!
    Kann es gerne immer mal wieder geben 🙂 Grade so ein ,,unkomplizierter“ Beitrag spricht mich persönlich mehr an, als das Hochglanz-Fashionmagazin mit Tüllrock usw. Damit kann ich mich einfach nicht im Alltag (grade im Winter!) identifizieren.

  12. Netti sagt:

    Ich finde deine Outfitposts sehr inspirierend, bitte mehr davon :o). Und ich schließe mich den anderen an, mich interessieren vor allem Alltagsoutfits und nicht die High Fashion Kleidung, die man fast nie tragen kann. Weiter so :o).

Schreibe einen Kommentar