Beauty

10 Fragen an die FaceSpa Expertin

17. Dezember 2016 • 2 Kommentare

Ich habe heute ganz passend zum Gewinnspiel zu euren 10 Fragen, die 10 Antworten in Sachen Face Spa Anwendungen für euch in diesen Post gepackt.

Anwednungsfragen Facespa Braun FaceSpa imTest

Zusammen mit Braun Beauty hatte ich euch vor gut 2 Monaten aufgerufen, eure Fragen unter meinen Post zu packen und heute habe ich die Antworten für euch parat.

Legen wir los!

1. Ab welchem Zeitpunkt muss man die Buersten wechseln?

Die Bürstenaufsätze sollten alle drei Monate ausgetauscht werden, damit eine gleichbleibende Leistung und gründliche Behandlung garantiert ist. Bei häufiger Belastung, sollten die Bürstchen schon früher ausgetauscht werden, z.B. falls sich Borsten verformt haben.

2. Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt, benötigt diese spezielle Pflege?

Wenn du zu Mischhaut mit Unreinheiten tendierst, empfiehlt es sich die Haut morgens und abends nicht nur mit reinem Wasser, sondern mit einem reinigenden und antibakteriellen Waschgel für normale oder Mischhaut zu waschen, da die Haut tagsüber mit Staub- und Schmutzpartikel in Berührung kommt und anderen äußeren Belastungen ausgesetzt ist. Bei der Nutzung einer Gesichtsbürste, sollte auf zusätzliche Peelinggels verzichtet werden, damit die Haut nicht unnötig gereizt wird.

3. Kann man die Bürste auch auf Hautunreinheiten problemlos anwenden ohne eine Ausbreitung dieser zu riskieren?

Durch die Anwendung der Bürstenaufsätze des FaceSpa kannst du deine Haut bis zu 6 Mal gründlicher reinigen, als mit einer manuellen Reinigung. Durch die Bewegung der elektrischen Reinigungsbürste werden abgestorbene Hautschüppchen, Make-Up-Rückstände sowie andere Unreinheiten verursachenden Ablagerungen sanft von der Gesichtsoberfläche abgetragen. Bei stärkeren Hautunreinheiten, ist die Anwendung der Gesichtsbürste nur bedingt empfehlenswert. Übermäßiges Peelen kann den Säureschutzmantel der Haut zerstören und entzündete Stellen schädigen, sodass sie anfälliger für Bakterien sind.

4. Kann man auch Peeling verwenden in Zusammenarbeit mit der Bürste?

Da die Peelingaufsätze bereits eine tiefenreinigende Wirkung haben, brauchst du kein zusätzliches Peeling-Gel verwenden. Dies kann die Haut unnötig reizen. Wenn du die Wahl hast, empfehle ich dir die Verwendung eines elektronischen Peelingbürstchens, da es die Hautschüppchen gründlicher entfernt als ein Peeling- Gel.

5. Braucht man ein Reinigungsgel oder genügen Wasser und die Bürste um das Gesicht zu reinigen?

Die Bürstenaufsätze des FaceSpas kannst Du mit Seife, Gesichtsreiniger, Reinigungsmilch oder –gel oder einfach nur mit Wasser nutzen und so perfekt in deine gewohnte Reinigungsroutine einbauen.

6. Kann man  die Gesichtsbürsten auch unter der Dusche verwenden kann?

Die Gesichtsbürste ist 100% wasserdicht und kann also auch problemlos unter der Dusche verwendet werden.

7. Kann  die Bürste Mitesser und große Poren auf der Nase verschwinden lassen oder zumindest verkleinern kann?

Die Bürstenaufsätze vom Braun FaceSpa reinigen die Poren besonders gründlich und können dir dabei helfen, dein Porenbild im ganzen Gesicht zu verfeinern. Poren verkleinern können die Bürsten allerdings nicht. Dadurch, dass sie aber sauberer sind, wirkt die Haut jedoch feiner.

8. Hat die Bürste wirklich eine Anti-Aging-Wirkung hat oder wird die Haut dadurch umgekehrt dünner und empfindlicher?

Die Reinigungsbürste verfeinert dein Hautbild und schenkt dir durch die angeregte Durchblutung einen frischen und rosigen Teint. Auch sorgt sie für eine bessere Aufnahmefähigkeit von Pflegeprodukten, so kann zum Beispiel eine Anti-Aging-Pflege ihr Potenzial besser entfalten.Die Gesichtsreinigungsbürste macht deine Haut nicht dünner oder empfindlicher, eherumgekehrt. Sollte deine Haut jedoch generell sehr fein und dünn sein und es sind kleine rote Äderchen sichtbar, ist vom Gebrauch abzuraten.

9. Kann ich die Bürste auch benutzen, wenn ich die Tendenz zu weissem Hautkrebs habe?

In diesem speziellen Fall ist es empfehlenswert deinen Hautarzt zu befragen.

10. Ist die Bürste genauso gut für die „robustere“ Männerhaut ist?

Die Bürstenaufsätze des Braun FaceSpa sind natürlich auch für Männerhaut geeignet. Denn auch hier sammeln sich gerne Unreinheiten, die mit der manuellen Pflege eventuell nicht entfernt werden können.

Liebe Grüße

*In fredunlicher Kooperation mit BraunBeauty

Kommentare

2 Kommentare zu “10 Fragen an die FaceSpa Expertin”
  1. Kate sagt:

    Eine richtig guter Post, danke! Ich überlege schon so lange so was mal auszuprobieren, aber es nur leider auch eine Investition als Studentin die immer am Monatsende versucht über die Runden zu kommen. xD
    Ich schreibe es mal auf eine Wunschliste, vielleicht kann ich Geld zurücklegen & es mir irgendwann leisten. 🙂
    Aber danke schon mal für die vielen Informationen, von dir kann ich es mehr ernst nehmen, als von anderen Testern. 🙂

  2. Juliet sagt:

    Ich würd’s auch zu gerne testen. Meine Haut neigt zu Unreinheiten und ich hab schon viel Gutes über diese Reinigungsbürsten gehört – höchste Zeit, mir diese endlich zuzulegen!
    Danke für die Tipps. Ganz besonders für den, kein zusätzliches Peeling zu benutzen. Hätte ich ganz bestimmt gemacht… 😉

    Liebst, Juliet

Schreibe einen Kommentar