Interior

Interior: Bar Tray

2. August 2016 • 12 Kommentare

Was wir im Haus haben dürfen? Ein kleine Mini Bar. Eine Ansammlung von schönen Dingen, nett arrangiert. Egal ob Cocktails oder leckere Drinks ohne Alkohol, irgendwie hat so ein kleine Bar für die eigenen vier Wände es mir angetan.

Bar_Tray_pinterest_zukkermaedchen_interieur_Westwing_2

Interior: Bar Tray

Ich für meinen Teil bin ein großer Fan solcher Servierwagen, Tabletts oder Mini Bar Ecken und habe gefühlt ebenso Monate lang nach einer richtigen Interpretation gesucht. Und um nicht einfach nur auf den Kauf mich- Button zu klicken, wollte ich aus alt neu machen.

Ich liebe es ja ebenso Dinge neu zu arrangieren, kleine Feinheiten zu ändern und wieder einen völlig neuen Blickwinkel zu schaffen, ohne komplett alles rauszuwerfen und alles neu zu shoppen. Daher gibt es heute meine persönliche Interpretation in Sachen Bar Tray für zu Hause. Ich habe mir dafür Dinge geschnappt, die bisher in meinen dunklen Ecken ihr Dasein fristen mussten:

Ein kleiner Coffee Table, unglaublich tolle Liköre, wunderschöne Untersetzer und wie immer die eine oder andere Vase.

Bar_Tray_pinterest_zukkermaedchen_interieur_Westwing

Coffee Table Westwing //  Kerze diptyque // Blumen Blumenladen // Teppich WestwingNow

Daher dachte ich mir, die Ecke neben unserem Sideboard muss neu und schön ausgefüllt werden. So habe ich in ca. 30 Minuten eine kleine aber feine Mini Bar gezaubert. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit euren alten Möbelstücken, oder der ewig leeren Ecke, ein wenig Farbe und Sinn zu geben.

Was ihr benötigt?

Die Grundlage: Coffetable, Tablett oder ein antiker Servierwagen

Die Accessoires: Verschiedene Flaschen, Gläser, große und kleine Vasen, Strohhalme, Kerzen

Der Platz: Freie Ecke, Kommode, Tisch

Die Umsetzung ist wirklich simpel. Nutzt schöne einladende Dekoelemente. Tabletts dürfen überladen aber clean bestückt werden und wer einen antiken Servierwagen zur Verfügung hat, der kann es richtig krachen lassen! Für mehr Inspiration habe ich euch natürlich auch noch ein ganzes Pinterest Album zusammengestellt!

Bar_Tray_pinterest_zukkermaedchen_interieur

Liebe Grüße eure kleine Tine Wittler

English folks:

What women can have in the house? A small mini bar. Whether cocktails or drinks without alcohol, somehow such a small bar for your own four walls did it to me, a collection of beautiful things, nicely arranged.

I am a big fan of such bar carts, trays or mini bar corners and I searched for months, looking for my correct interpretation. And for not easily just clicking on the Buy Me button, I wanted to make something new from old.

I love to arrange things new, to change little subtleties and again to create a new angle, without completely throwing out everything and just shop new. Therefore, there is my personal interpretation in terms of a bar tray for the home. I have grabbed things that had to eke in my dark corners: A small coffee table, incredibly great liqueurs, beautiful coasters and as always some vases.

Therefore, I thought the corner next to our sideboard must be filled in new and nice. So I conjured up a small but nice mini bar in about 30 minutes. Perhaps also a way to give your old furniture a little color and meaning?

Kommentare

12 Kommentare zu “Interior: Bar Tray”
  1. Lotte sagt:

    Das macht echt richtig was her, ein toller (und praktischer) Blickfang, richtig hübsch dekoriert. Du hast absolut Recht: Überladen aber clean – Letzteres klappt bei mir leider nicht so gut 😉 Aber ich setze auch immer genr neue Akzente in einem Raum ohne alle Möbel und Accessoires zu erneuern 🙂
    Und nicht alles auf einmal trinken 😀
    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  2. Ulla sagt:

    Sehr gelungen 😉 Ich liebe Lilien 😉

  3. Sara Bow sagt:

    Uii die Vase mit dem Marmor ist ja wunderschön 😀 LOVE

  4. Sieht richtig toll aus! Besonders die beiden Vasen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Julia
    http://www.westendbirds.com

  5. Ist wunderschön geworden! I love it.
    Ganz besonders die Farben haben es mir angetan.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

  6. Claudia E. sagt:

    Die Lilien sind ein Traum!
    Und Likörflaschen als Dekoration zu benutzen ist eine gute Idee – meine standen bislang immer verschämt im Schrank.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

  7. Kerstin sagt:

    Ooooh so schön. Ein Bar Tray/Cart ist auch schon sooo lange auf meiner Wunschliste. Deines hast du toll ausgestattet und dekoriert 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  8. S. sagt:

    Das ist ja wirklich eine super Idee, die wirklich unglaublich schön umgesetzt wurde! 🙂
    Besonders mit den Blumen wirkt es einfach super.
    Liebe Grüße
    S.
    http://www.cappuccinocouture.blogspot.de/

  9. Jeannette sagt:

    Liebe Franzi, es ist unglaublich, UNGLAUBLICH, wie fleißig Du bist! Jeder Tag ein Post, Wahnsinn! Willst Du mal aufschreiben, wie Du das machst? Hast Du eine Routine wie 1 Plantag, 2 Schreibtage, 2 Fototage pro Woche? Würde mich sehr interessieren! Mega Disziplin, wirklich Hut ab! Viele Grüße von Jeannette (meine Blogadresse muss nicht genannt werden, ist eh ein ganz anderes Thema)

  10. Doro sagt:

    Wie es der Zufall will, hab ich letztes Wochenende auch einen alten Barwagen bei meinen Eltern auf dem Dachboden gefunden und ihn mit nach München genommen. Ein bisschen Deko hier, ein paar neue Rollen da, ein bisschen Godlack dort -und er wird bestimmt mega aussehen! 🙂 freu mich schon das Ergebnis zu zeigen! Die Pinterest liste hab ich mir deshalb gleich mal gemerkt!

  11. […] Full article on: Zukkermädchen […]

Schreibe einen Kommentar