Beauty

#colorpassion Paris Fashion Week

4. April 2016 • 6 Kommentare

Wenn in Paris, dann mit L’Oreal Paris. So könnte ich auch meine Fashion Week Tage hier einläuten. Das Glück war auf meiner Seite und ich durfte dank L’Oreal Paris das erste Mal hinter die Kulissen der Paris Fashion Week blicken.

#colorpassion Paris Fashion Week

#colorpassion Paris Fashion Week

Es ist immer noch genau so aufregend, wie vor fünf Jahren, als ich das erste Mal in Berlin die heiligen Backstage Hallen betreten durfte. Neben all den Make-up Artists, Models und Designern, passiert einfach für mich das Spannendste immer hinter den Kulissen. So auch in Paris. Zusammen mit der wunderbaren Merna waren wir zwei ganze Tage mit L’Oreal Paris unterwegs und durften am Ende auch noch eine kleine Haarverwandlung mitmachen, die ich heute hier auch mit erwähnen möchte. Aber dafür habe ich schon längst einen ganzen Post geplant.

Wo War ich?

Zur Show von Vanessa Seward

#colorpassion Paris Fashion Week

Ich wurde dann auch prompt in die erste Reihe neben wirklich wunderbar gekleidete Mode- und Beautyredakteurinnen aus aller Welt gesetzt und konnte mein Glück kaum fassen. Ja, die erste Reihe sagt nichts über dich aus. Aber neben diesen Damen zu sitzen und die Kollektion zu begutachten, war ein anderes Gefühl. Es fühlte sich gut an, irgendwie besonders. Die Location war ein Traum und die Kollektion feminin, elegant und genau das Richtige für die Pariser Frau. Ihre Arbeit für große Modehäuser kann man auch in ihrer eigenen Kollektion ein wenig wieder erkennen.

Eine Trend-Frage muss ich euch stellen: Können wir  gekrepptes Haar wieder ausführen?

Backstage bei Giambattista Valli

#colorpassion Paris Fashion Week

#colorpassion Paris Fashion Week

Backstage in Paris? Fühlt sich wirklich entspannt an. Stress ist natürlich auch hier an der einen oder anderen Stelle vorhanden, vor allem wenn die Damen für den Laufsteg von einer anderen Show verspätet ankommen. Aber trotzdem gab es keine unangenehmen Situationen. Der Gedanke der mich seit Paris nicht mehr loslässt? Haute Couture und Beauty? Das muss einfach zusammen die beste Kombination ergeben. Die wunderbaren Kleider zur „Glamour Hollywood Welle“ waren mein Highlight.

Was habe ich gedacht?

#colorpassion Paris Fashion Week

#colorpassion Paris Fashion Week

Wie unaufgeregt modisch die Pariser Fashion Week ist. Anna Dello Russo läuft ganz entspannt an dir vorbei, Giggi nimmt den Haupteingang und ein Viktoria Secret Engel steht mit dir im Fahrstuhl und plaudert mit dir über das Frühstück. Das geht gefühlt nur in Paris. Mein Vorurteil, du passt hier nicht rein, wurde ganz schnell vom Tisch gefegt. Jeder passt zur Fashion Week, man muss einfach nur sich selbst treu bleiben.

Was hat mich inspiriert?

#colorpassion Paris Fashion Week

Die L’Oreal Paris Crew. So viel Hingabe und Liebe zum Job ist heute nicht mehr alltäglich. Ob national (das Deutschland Team) oder international (das französische Team) beide Teams haben einen wunderbaren Job gemacht und mir sehr viel mitgegeben. Vor allem was es heißt zusammen zu arbeiten und tolle Sachen auf die Beine zu stellen! Danke!

Was war das Highlight?

#colorpassion Paris Fashion Week

Die ganze Zeit von L’Oreal Paris begleitet zu werden und die Chance zu haben, hinter die Kulissen zu schauen. Aber das Beste an meinem Aufenthalt mit L’Oreal Paris war meine persönliche Haar Mission. Der #Colorpassion hatte zur Paris Fashion Week eine ganz bestimmte Aufgabe. Er sollte mich endlich davon überzeugen, ein kühles Blond auch mit einer Coloration für zu Hause umsetzen zu können. Ganz ohne Profi, ganz ohne ein schlimmes Endresultat. Genau das war auch der eigentliche Grund, wieso es für mich mit L’Oreal Paris nach Paris ging. Das Endergebnis zeige ich euch jetzt mit diesem Post schon einmal. Wie ich meine Haarfarbe auffische und ihr es mir gleich tun könnt, verrate ich euch im kommenden Post.

to be continued…

*In liebevoller Zusammenarbeit mit L’Oreal Paris

Kommentare

6 Kommentare zu “#colorpassion Paris Fashion Week”
  1. ganz ganz toller Beitrag Liebes!!! War mega schön mit Dir <3

  2. Franzi sagt:

    Das lag aber auch vor allem an meiner Begleitung 😉 Danke

  3. Anonymous sagt:

    Liebe Franzi,

    Wann geht es hier weiter und du erzählst mehr über deine Haarfarbe??
    Blondierst du eigentlich oder ist es Farbe?
    Liebe Grüße
    Steffi

  4. Janine sagt:

    Ich würde auch gern mehr wissen.. Möchte meine Haare heller bzw. aschiger haben aber irgendwie bekommt das kein Friseur umgesetzt. Es wird immer zu goldig.
    Kannst du einen guten Friseur in Berlin empfehlen? ☺️ Möchte natürlich nicht gleich mein halbes Gehalt da lassen. ?

    • Franzi sagt:

      Hey da musst du leider Geld lassen- denn es kann auch sein, dass du von Natur aus einen Rotstich im Haar hast. Aber das findet ein guter Friseur raus. Das kostet aber auch Geld. Da helfen wahrscheinlich nur Spülungen. Bei manchen Dingen sollte man investieren. Auch wenn wir Deutschen gern geizen, aber gutes Handwerk kostet eben Geld. Vor allem wenn du schon blondiert bist, rate ich von einem weiteren Aufhellen ab. Ich lebe leider nicht in Berlin-daher kann ich dir keinen Friseur dort empfehlen.

      Liebe Grüße

  5. Katharina sagt:

    Liebe Franzi,
    Ich komme aus Leipzig, habe seit Jahren den selben Friseur und bin an sich zufrieden-aber trotz 2 maligen Anlaufes entstand leider noch nichts kühles oder aschiges, so wie ich es gern hätte. Verrätst Du, zu welchem Friseur du gehst? (Falls Du denn in Leipzig gehst!)
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar