Beauty

Fashion Week Diary #3

27. Januar 2016 • 7 Kommentare

Im dritten und letzten Teil meiner kleinen Fashion Week Diary Serie nehme ich euch einen ganzen Tag unter der Schirmherrschaft von L´Oréal Professionnel mit. Ihr lest richtig. Einen ganzen Tag lang durfte ich an der Seite der Profis von L´Oréal Professionnel die Fashion Week Backstage im Zelt und auch zu den Shows begleiten.

Fashion Week Diary #3

Ich gestehe, genau das ist es, was mich auch an dem ganzen Trubel so fasziniert. Die Arbeit dahinter. Das Styling, die letzten Handgriffe hinter den Kulissen, die nur für eine Show in Angriff genommen werden, die dann oft nur 10 bis 15 Minuten dauert. Es ist einfach spannend zu sehen, was geleistet wird, für einen so kurzen Moment. Aber der kann sich dann sehen lassen. Daher empfand ich es als tolle Möglichkeit hinter die Kulissen im Zelt zu blicken. Zu erst durfte ich im Salon von André Märtens, der übrigens der Head of Hair der Mercedes Benz Fashion Week für L’Oréal Professionnel ist, die Pro Fiber Serie am eigenen Haar testen. Pro Fiber im Detail genießen, föhnen und stylen waren die ersten Stunden ein angenehmer Start in den Fashion Trubel. Ich mag es, wenn mir jemand anders die Haare schön stylt, es sieht einfach immer besser aus, wenn es von einem Profi umgesetzt wird. Der Salon hat mich ebenso sehr beeindruckt und ich musste die ganze Zeit daran denken: „Was ein ordentlich durchdachter Auftritt alles so ausmacht.“ Als vernarrte Dekotante fiel mir auch die wunderbare Dekorationsauswahl auf. Danach ging es für mich mit dem L’Oréal Professionnel Team zum Zelt und wir gingen direkt zur Show von Dimitri! Backstage erwischte ich Andre Märtens noch einmal direkt bei der Arbeit und durfte ihm über die Schulter schauen. Wenn ich mich Backstage begebe, versuche ich mich immer unsichtbar zu machen. Warum auch immer, habe ich das Gefühl, ich störe sonst die Arbeit. Weil teilweise wirklich bis auf die Minute gestylt, geschminkt und noch einmal korrigiert wird. So gehe ich davon aus- da sollte sich niemand mit Kamera oder schwerem Gepäck breitmachen. Nur das Bilder schießen, habe ich mir nicht nehmen lassen.

Fashion Week Diary #3

Fashion Week Diary #3

Fashion Week Diary #3

Sleek Look Dimitri Show

Fashion Week Diary #3

Fashion Week Diary #3

Mein Styling Highlight war ganz klar Backstage Ewa Herzog!

Fashion Week Diary #3

Fashion Week Diary #3 // zukkermaedchen

Fashion Week Diary #3

Fashion Week Diary #3

Irgendwie ist es doch verrückt, so viel Aufwand für ein paar Minuten auf dem Laufsteg zu investieen und dabei wissen viele oft gar nicht, was hinter den Kulissen alles geleistet wird! Vielleicht sind es gerade diese Posts, die euch auch ein wenig mehr die Arbeit dahinter zeigen und was alles getan wird, das wir glauben: Es läuft alles am Schnürchen, ohne großen Aufwand!

Wo war ich: Zur Show und Backstage bei Dimitiri und Ewa Herzog.

Mein Lieblingsmoment: Als ich in meiner kleinen Ecke stand und all den Trubel beobachten konnte und die Dynamik und Spaß der Stylisten und Make-up Artisten fühlte.

Gedanke: In der Mode und Beauty Industrie musst du hart arbeiten und dir ist bewusst, morgen kann alles wieder vorbei sein. Klingt gefährlich, kann aber immer wieder ein Ansporn sein.

Fun Fact: Auch in diesem Jahr hatten Designer und Haarstylisten eine Woche vor der Show gemeinsame Lookprobentage. Dort wurden die Trend-Ideen für Mode und Haarstylings besprochen und daraus gemeinsam der Look für die Fashion Week entwickelt. Das Team von L´Oréal Professionnel kreierte in 6 Tagen Fashion Week mehr als 757 Haarstylings. Dabei wurden rund 560 Flaschen Haarspray verwendet, 210 Tuben Gel und Pomade, 6550 Haarklammern und 3199 Haargummis kamen in der Woche zum Einsatz.

Danke an das Team von L’Oréal Professionnel für die großartige Möglichkeit mehr Einblicke in Sachen Backstage zu erhalten.

Liebe Grüße

Möchtet ihr gern weitere Fashion Week Diaries hier lesen, dann lasst es mich mit einem Kommentar wissen.

*In freundlicher Kooperation mit L´Oréal Professionnel

Kommentare

7 Kommentare zu “Fashion Week Diary #3”
  1. Luise sagt:

    Die Bilder vom Backstage Bereich sehen richtig spannend und interessant aus und der gesamte Look bei der Dimitri Show war umwerfend schön <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. One Moment sagt:

    Ein toller Beitrag – mit super Bildern. Ich mag vorallem die kurzen Anmerkungen am Ende des Posts.

  3. Mela sagt:

    Die Bilder sind richtig schön, würde mich auch über weitere Diaries freuen 🙂
    LG Mela

  4. Holy sagt:

    So schöne Outfits! Würde man am liebsten alle anziehen! Deine Haare sind auch top gestylt!
    _______________________
    http://fashiontendril.blogspot.de/

  5. S. sagt:

    Tolle Bilder! Ich liebe Einblicke in das, was hinter dem Laufsteg passiert und würde mich sehr über ein weiteres Fashion Week Diary freuen. 🙂
    Liebe Grüße
    S.
    http://www.cappuccinocouture.blogspot.de/

  6. Liebe Franzi,
    ich liebe die Fashion Week-Diaries! Es ist immer wieder spannend, hinter die Kulissen der Fashion Week zu blicken und zu sehen, was für ein unfassbarer Aufwand für so einen kurzen Auftritt auf dem Laufsteg betrieben wird. 🙂 Ich bin immer wieder beeindruckt!
    Ganz liebe Grüße
    die Ruhrpottperle

Schreibe einen Kommentar