Beauty

I’m your Skinchecker with La Roche Posay

13. August 2015 • 32 Kommentare

Sommer, Sonne, Bräunungsgrad. Der Sommer geht bei uns nicht ohne Stadtbad, Sonnenbad oder Strand vorbei. Wir lieben es die Seele am Meer, Strand oder auf Balkonien baumeln zu lassen.

I'm your Skinchecker with La Roche Posay

Doch wie immer bekommt ihr jetzt ein kleines „Aber“ von mir zu hören. Denn ich bin im Auftrag von La Roche Posay als Skin Checker unterwegs. Ich möchte euch erzählen, dass Sonnenbaden ok ist, aber ihr auch immer einen Blick auf eure Haut und die der Liebsten haben sollt. Das Muttermale normal sein können, wir sie aber immer im Auge behalten müssen. Ich weiß, wir wollen uns manchmal nicht mit Nebenwirkungen von schönen Dingen beschäftigen, aber lasst euch gesagt sein, als Skin Checker kann ich euch bestätigen: Vorsorge schafft in 90 % die beste und schnellste Hilfe.

Was ihr für einen tollen Sommer mit Blick auf die eigene Haut tun könnt, habe ich euch hier schon zusammen mit La Roche Posay zusammengefasst. Was meine Aufgabe als Skin Checker ist, erzähle ich euch mit diesem Blogpost.

Was ist der Skin Checker?

Der Skin Checker hat seine Haut und die der Liebsten immer im Blick. Fragen wie: „Wann gehen wir in die Sonne? Wie lange halten wir uns in der prallen Sonnen auf? Welchen Sonnenschutz benötigen wir und andere in unserer Umgebung?“ sind ihm wohl vertraut. Der Skin Checker weiß genau, dass die Mittagssonne gemieden werden sollte. Kinder dürfen ohne Sonnenschutz das Haus nie verlassen. Auch da wir wissen, 80% der Hautschäden haben wir der Sonneneinstrahlung schon vor dem 18 Lebensjahr zu verdanken. Zusätzlich achten wir als Skin Checker auch auf Muttermale. Denn diese können ganz schön heimtückisch sein.

Wieso brauchen wir den Skin Checker?

Wir müssen auf uns achten. Unsere Haut und die damit verbundene Gesundheit sind uns wichtig. Daher müssen wir auch wissen, das zwischen 50% bis 70% aller Melanome aufgrund erhöhter UVA und UVB- Strahlung entstehen. Auch müssen wir Veränderungen der Haut wahrnehmen, denn Hautkrebs kann bei frühzeitiger Entdeckung in 90% der Fälle geheilt werden. Ein Skin Checker achtet aber nicht nur auf seine eigene Haut. Nein, wir kümmern uns auch um deine! Wir sagen dir, dass du vielleicht jetzt aus der Sonne gehen solltest, weil du errötest. Wir fordern dich auf dich mit dem richtigen Sonnenschutz einzucremen und das Nachcremen nicht zu vergessen. Wir schauen genau hin und erkennen Veränderungen der Haut. Vor allem an Stellen, die du vielleicht nie zu Gesicht bekommst, wie dein Rücken. Denn wir sorgen uns um dich und deine Gesundheit.

Was weiß der Skin Checker?

Wir wissen viel über Hautkrebs- Risikofaktoren. Gerade Sonnentyp I und II nehmen wir unter die Lupe. Denn sie werden selten braun und bekommen schnell einen Sonnenbrand. Auch sehen wir genauer hin, wenn sich Muttermale und Sommersprossen in Form und Farbe zu oft unterscheiden. Wir merken uns, wenn in der Familie frühere Fälle von Hautkrebs aufgetreten sind und ob es schlimme Sonnenbrände in der Kindheit gab.

Was empfiehlt der Skin Checker?

Ganz klar: Denkt immer an die Sonnenschutzregeln. Habt immer ein Auge auf eure Haut und die eurer Liebsten. Lasst eure Haut auch von einem Arzt in regelmäßigen Abständen kontrollieren und leistet Überzeugungsarbeit bei Anderen. Manchmal kann ein kleiner Punkt auf der Haut, die Welt auf den Kopf stellen. Damit wir dem aber schon vorher entgegen wirken können, könnt ihr die A-B-C-D-E- Regel anwenden. Mit dieser Regel behaltet ihr Muttermale genau im Blick:

A= Asymmetrie – Muttermale die keine runde oder ovale Form haben

B= Begrenzung – Die Ränder sind unregelmäßig und unscharf

C= Color (Farbe) – Mehrfarbige Leberflecken (Rot, Braun, …)

D = Durchmesser – Muttermale mit eine Durchmesser mit mehr als 5mm

E = Erhabenheit – Muttermal das Größe, Form und Dicke schnell ändert

Edit: Nichts ersetzt den Gang zum Dermatologen! Der Fachmann hilft immer!

I'm your Skinchecker with La Roche Posay

Wie werde ich Skin Checker?

Indem ihr euch informiert! Lest gern auch mehr nach auf der La Roche Posay Seite für Skin Checker. Holt euch Fachwissen bei eurem Dermatologen und achtet nicht nur auf eure, sondern auch auf die Haut anderer. Sprecht mit Anderen über dieses Thema und teilt eure Erfahrungen. Sonnen- und Hautschutz ist vielleicht kein spannendes Thema, aber wichtig für schöne, gesunde und glückliche Haut!

Damit ihr den Rest des Sommers und die Sonne noch genießen könnt, verlose ich ab heute bis nächsten Donnerstag 3 Sonnenschutzpakete von La Roche Posay. Verratet mir einfach, wie ihr mit dem Thema Sonnenschutz umgeht. Ach und flgende Produkte könnt ihr abstauben:

Anthelios XL LSF 50+ Fluid

Anthelios XL LSF 50+ pflegendes Sonnenschutz Öl

Anthelios XL LSF 50+ Sonnenschutz Spray

Liebe Grüße

Teilnahmebedingungen: Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 20.08.2015 um 20 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Wohnsitz muss sich in Deutschland befinden.

*In Kooperation mit La Roche Posay

Kommentare

32 Kommentare zu “I’m your Skinchecker with La Roche Posay”
  1. Stefanie sagt:

    Oh die Produkte wären perfekt für unseren Miami Urlaub… Ich drück mir mal selbst die Daumen 🙂

  2. Sindi sagt:

    Und auch hier nochmal: ein super Gewinnspiel mit wirklich sinnvollen Produkten – vielen Dank dafür! 🙂

  3. Marina sagt:

    Hi Franzi,
    gestern Abend erst wieder einen komischen Fleck auf dem Rücken entdeckt, heute einen Termin beim Hautarzt geben lassen und eben gerade Deinen Artikel entdeckt 😉 LG Marina

  4. Sarah sagt:

    Wirklich tolle und sehr sinnvolle Produkte, die könnte ich mit meinem sehr hellen Hauttyp sehr gut gebrauchen 🙂

  5. Jana sagt:

    Sehr tolle Produkte!
    Die Produkte für meine Gesichtspflege-Routine stammen auch schon zu 98% von La Roche Posay.
    Ich liebe es!

  6. Franziska sagt:

    Ein sehr informativer Beitrag, vielen Dank dafür. Da ich selbst ein heller Hauttyp bin und ohne Sonnencreme schnell einen Sonnenbrand bekomme, war dieser Artikel sehr hilfreich für mich. Dementsprechend würde ich mich über einen Gewinn der Produkte arg freuen 🙂
    Liebe Grüße,
    Franzi

  7. Sandra sagt:

    Ich gehe gerne in die Sonne, aber ich achte auch sehr auf meine Haut. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel, das sind geniale Produkte.

  8. Christine sagt:

    Liebe Franzi,

    danke für diesen informativen Beitrag. Bin selbst ein Blaßhäutchen und würde mich sehr über den Gewinnn des Sonnenschutzpakets freuen…vielleicht ist mir das Glück hold, ich versuch’s halt mal…

    Viele liebe Grüße an dich!

  9. Johanna sagt:

    Sehr sehr gut! Bin quasi „weißhäutig“ und habe den Tick mir zu jedem Urlaub eine neue Creme zu kaufen, damit der Schutz noch garantiert ist- das würde natürlich zu meinem Frankreichurlaub diesen Spätsommer perfekt passen!

  10. Anja sagt:

    Toller Beitrag, leider wollen viele immer noch um jeden Preis braun werden, das ist es wirklich nicht wert, Hautkrebs ist schrecklich… ich muss mich auch immer wieder ermahnen – aber lieber bleich und gesund (und später nicht so viele Falten ;))
    Liebste Grüße, Anja

  11. Dolce Petite sagt:

    Die Anthelios XL Serie ist mein absoluter Favorit. Vor allem seitdem ich abends AHA-Seren benutze ist mir Sonnenschutz natürlich noch wichtiger.
    Danke für den tollen Artikel, diesen Selfcheck finde ich sehr nützlich!

  12. Frieda sagt:

    Sonnenschutz ist das A und O! Eine leichte Tagescreme mit Schutzfaktor 20 ist besonders im Sommer wichtig. Im Urlaub benutze ich ausschließlich Faktor 50, dann hält die Bräune auch länger munkelt man 😉

  13. Kali P. sagt:

    Wow, La Roche-Posay rührt ja ganz schön die Werbetrommel, wenn viele Blogger jetzt auf den Skin-Checker-Zug aufspringen.
    Ich gehe regelmäßig zum Dermatologen. Ich muss, denn ich habe viele Leberflecken, von denen manche zu viel „Potential“ haben (ich nenn das jetzt mal so). Dazu brauche ich keine Kosmetik-Marke, die mir dazu rät. Vorsorge sollte für jeden Thema sein, denn wir haben alle nur einen Körper… bis jetzt.
    Gott bewahre, wenn das mal anders wird.

    Liebste Grüße
    Kali von Miss Bellis Perennis

  14. Toller Beitrag. Ich selbst habe sehr helle Haut und viele Muttermale. Da ich noch unter 30 bin, zahle ich den Check beim Hautarzt jedes Jahr selbst. Knapp 50€ sind viel Geld, aber das ist meine Gesundheit mir wert.
    Ich finde es toll, dass du mit diesem Beitrag auf den Umgang mit dem Thema Sonnenschutz aufmerksam machst. Daumen nach oben. 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika Ingrid

  15. tinted ivory sagt:

    Nie ohne Sonnenschutz, das kann im tiefsten Winter und nur zuhause dann auch die Tagespflege mit dem LSF20 sein und im Sommer volle Kanne Faktor 50+ auf der Tagescreme mit Faktor 20.
    Und auf dem Körper sowieso nur mit Sonnenschutz wenn ich ab Frühjahr raus gehe. Nach 15 Minuten fangen meine Arme an rot zu werden, ich merke halt das ich den Schutz echt brauche.

    Sonnige Grüße, Eva ☼

  16. Mart sagt:

    Trage täglich unter dem make-up Sonnenschutz, auch im Winter, und jetzt im Sommer nur die anthelios bb cream und fertig!
    Tattoos einzucremen ist auch sehr wichtig, sonst sehen die irgendwann aus wie bei diesen gewissen alten Leuten…! 🙂

    Viele Grüße
    Martina

  17. lina sagt:

    Die Produkte sind wirklich der Hammer! Damit kann sogar ich mit meiner empfindlichen Haut in die Sonne gehen 🙂

  18. Daniela sagt:

    Wirklich sehr sinnvoll! 🙂
    Ich bin auch sehr hellhäutig und bekomme bereits nach nur fünf Minuten einen Sonnebrand…bin daher auch immer fließig am cremen, egal ob Gesicht, Kopf oder Körper 😀

  19. Cara sagt:

    Hallo Franzi, da ich rote Haare und deswegen eine sehr helle und dünne Haut habe, muss ich immer total auf Sonnenschutz achten. Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 sind ein muss und ich darf mich nicht zu lange in der prallen Sonne aushaltenweil ich sonst krebsrot werde und die nächsten Tage trotz Hitze in langen Klamotten rum laufen darf.
    LG Cara

  20. Tania sagt:

    Tolle Produkte, würde ich gern testen. Ich nutze immer Sonnencreme und machen alla 2 Jahren ein Screening beim Hautarzt.

  21. Lisa sagt:

    einmal im Jahr vom Dermatologen checken lassen (ist mir das Geld wert), immer Sonnenöl benutzen – am liebsten ombre solaire zur Zeit & nicht übertreiben ??☀️☀️☀️☀️

  22. Anastasia T. sagt:

    Ich benutze jeden Tag Sonnenschutz, am liebsten mit LSF 30 oder LSF 50. Die Produkte von La Roche Posay sind echt toll. 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  23. Viktoria sagt:

    Ich benutze immer LSF 30 und achte auf meine Haut sehr, würde mich riesig über so ein Set freuen!!!!!

  24. Susi sagt:

    Super, das zurzeit so viel zum Thema Sonnenschutz geschrieben wird!
    Ich persönlich trage im Sommer immer Sonnenschutz. Vor allem im Gesicht nutze ich zur BB Cream immer extra Gesichtssonnencreme, da die BB Creme ja in unmengen aufgetragen werden müsste um den LSF zu erreichen.

    Ansonsten nutze ich Sonnenschutz nach Gefühl. Also an Tagen an denen ich in die Sonne gehe mehr, sonst weniger Schutz. Und nach dem baden oder Sport immer wiedee nachcremen, auch wenns lästig ist. Deshalb wäre das Spray ein ideales Teil des Gewinns.

    Liebe Grüße 🙂

  25. Jana sagt:

    Ich achte eigentlich sehr auf Sonnenschutz – muss aber gestehen, dass ich nach dem Schwimmen oft zu faul bin, nochmal nachzucremen. Im Sommerurlaub halte ich mich mittlerweile nur noch im Schatten auf – außer abends, die Abendsonne ist so herrlich.
    Bislang benutze ich aber immer nur Drogerieprodukte, deshalb würde ich mich riesig über dieses Set freuen.

  26. Martina sagt:

    Tolle Produkte! Gerade für helle Haut ein muss. Daher trage ich an Sommertagen täglich Anthelios-XL-LSF-50-Fluid anstelle meiner tagespflege auf. Es fettet nicht, mattiert und lässt mich so ganz normal mein Make-up auftragen. ich finde es super wichtig, auf die Haut acht zu geben, mit wenig Aufwand kann man die Sonne trotzdem genießen. Daher würde ich mich riesig über den Gewinn freuen! Lg

  27. Jasmin sagt:

    Hallo Franzi,
    kannte das noch nicht.Finde sehr wichtig das es sowas gibt.Gerade ich mit sehr heller Haut muß sehr aufpassen.Die Produkte wären klasse um die Sonne noch etwas im Garten zu genießen.Wird ja leider bald wieder kälter draußen.lg Jasmin

  28. Angelika sagt:

    danke für den Beitrag. Es ist gut wenn man doch an sowas erinnert wird.. man unterschätzt es leider gewaltig.

    Ich creme mich zwar schon ein, aber werde mir und meinem Freund gleich mit mal einen Termin beim Hautarzt machen.

    Liebe Grüße, Angelika

  29. Melina sagt:

    Es kann gar nicht genug Beiträge zum Thema Sonnenschutz geben!
    Ich bin superweiß und meine Mutter hat schon als ich noch ganz klein war, immer sehr darauf geachtet, dass ich immer optimal geschützt bin. Ich trage mir jeden Tag Sonnenschutz im Gesicht auf und nicht nur an sonnigen Tagen. LSF 30 sind bei mir Minimum. 🙂

  30. Loni sagt:

    Leider wollte ich früher unbedingt braun werden und habe meine Haut viel zu oft in der Sonne strapaziert und auch den ein oder anderen Sonnenbrand riskiert. Aber ich versuche inzwischen zu meiner weißen Haut zu stehen und dein Blog hilft dabei ganz toll, denn du zeigst, dass man auch mit heller Haut wunderschön aussehen kann. Also creme ich mich mittlerweile ganz fleißig ein, lass mich von deinen Looks inspirieren und traue mich immer öfter, mich mit meiner hellen Haut auch in kurzen Hosen, Röcken und Kleidern zu zeigen.
    Liebe Grüße, Loni 🙂

  31. Antje sagt:

    Sonnenschutz ist uns sehr wichtig. Wir sind alle hellhäutig und nutzen mindestens LSF 30 meist jedoch 50+. Gründliches Eincremen ist Pflicht und mittags geht es möglichst raus aus der Sonne und falls es nicht geht ist Sonnenschutz umso wichtiger. Ich werde nicht braun und lebe damit, es gibt Wichtiges im Leben und ich riskiere nicht meine Gesundheit für irgendein Schönheitsideal.

    Liebe Grüße
    Antje

  32. Katharina sagt:

    Super informativ, tolle Produkte

Schreibe einen Kommentar