Beauty

Beauty SOS Bag

30. April 2015 • 9 Kommentare

Kennt ihr diese Situationen? Wenn es mal wieder schnell gehen muss, wenn die Schlummertaste des Weckers einmal zu viel gedrückt wird, wenn das Licht im Badezimmer einfach ungünstig ist, der Flug schon um fünf Uhr am Morgen geht, oder die Verabredung schon gefühlte 2 Stunden früher vor der Tür steht? Ja dann verzweifle ich gelegentlich noch kurz, aber …

Beauty SOS Bag

… greife dann zur gut aufgestockten SOS aka TRAVEL Bag. Diese ist in den letzten Monaten kräftig gewachsen und daher gibt es heute fünf Produkte, die in keiner SOS- Unterwegstasche fehlen sollten. Vielleicht ist ja auch etwas für eure alltäglichen Turbulenzen dabei. Beim Fliegen, Bahnfahren, Arbeitsweg, Familienbesuch, erstes Date, Freunde treffen und in vielen anderen Situationen können die kuriosesten Dinge passieren. Doch diese fünf Beauty Produkte haben mich in der letzten Zeit so überzeugt, dass ich sie mit euch teilen möchte:

Beauty SOS Bag

Das Trockenshampoo
Noch nicht lange ein erster Helfer an diesen Tagen, an denen das Haar einfach nicht so sitzen will wie es soll. Für mich neben „Keine Zeit für Haare waschen“ auch der ideale Begleiter um wieder Volumen und Griffigkeit ins Haar zu bekommen. Nach dem Aufstehen noch Haarparty, nach dem Sprühen ein wahres Frisurenwunder. Mein Tipp: Trockenshampoo aus dem Drogeriemarkt.
Meine Geschichte: Wind, grimmige Stimmung und dann noch einen Arbeitstermin. Das hängende Haar wurde schnell eingesprüht, drei Minuten mit einem Instagram- Check überbrückt und dann ausgekämmt. Nach dem Meeting gab es sogar ein Kompliment für die tolle Friseur. Verrückt.

Der Mini Rasierer
Manchmal ist die Größe eben doch entscheidend, vor allem wenn es um sehr kleine Handtaschen geht und um Dinge, die unbedingt mit müssen. Was könnte passieren? Ein Date? Plötzlich fünfzig Grad im Schatten und die Strumpfhose wird zu warm? Dann schnell den kleinen Rasierer to go von Gillette Venus auspacken, der Venus Embrace Snap und schöne Beine zaubern. Auch hier gibt es wieder die Garantie für seidig glatte Beine und ein tolles Hautgefühl. Ideal für ein Spontandate und andere unerwartete Begegnungen. Meine Geschichte: Plötzliches Date der besten Freundin. Sprint zum Cafe, kurzes Ablenkungsmanöver und der Abend war für beide ein toller Start in Sachen Liebe.

Der Concealer
Eine lange Nacht verstecken? Kleine Rötungen kaschieren? Oder Lippen und Augenbrauen ein bisschen mehr Form geben? Das alles kann ein guter Concealer stemmen. Mein Tipp: Ein flüssiger Concealer den ihr simpel und effektiv mit den Fingerspitzen auftragen könnt. Meine Geschichte: Sechs Uhr morgens im Flieger und die Stewardess erkundigt sich nach meinem tollen Make-up. Es war nur der Concealer! Mehr muss ich nicht erzählen.. Mein Favorit gerade: Mac Pro Longwear Concealer.

Der Lippenstift
Das kleine Wunder zaubert jedem Gegenüber zusätzlich auch ein tolles Lächeln aufs Gesicht. Ob als Lippenstift oder umfunktioniert als Rouge- zur Zeit geht nichts ohne eine satte Farbe. Meine Geschichte: Ein langer Tag, müde Augen, gelangweilte Stimmung. Lippenstift auftragen und einen Farbklecks auf die linke und rechte Wange geben, gut verreiben und dann einfach lächelnd durch das Büro schlendern. Zurück gelächelt wird zu 100%.
Bei mir immer hoch im Kurs: Pink. Dieses Mal von Lancome Shine Lover 346.

Die mini Nagelfeile
Immer dabei und immer hilfreich, die Nagelfeile. Nägel reißen, splittern oder stören so gut wie immer auf Reisen, auf dem Sprung oder vor einer wichtigen Verabredung. Entweder ein ganzes Maniküreset mit in der Tasche haben- oder die Nagelfeile für alle Fälle in kleiner und kompakter Form für unterwegs im Portemonnaie aufbewahren. Was sie mitbringen muss? Zwei Seiten- für Kürzen und Glätten. Meine Geschichte: Wenn Mädels verreisen kann ein ungeliebter abgebrochener Nagel die ganze Stimmung kippen. Wer dann mit einer Nagelfeile aufwarten kann, bekommt am Ende auch noch den leckersten Brownie spendiert. Ich habe eingeladen… ich Nageleinreiß- Hasserin. Mein Produktvorschlag: Foxy Fingers.

Fällt euch noch etwas ein? Dann lasst es mich wissen- die SOS Bag lässt noch viele tolle Helfer zu.

Liebe Grüße

*In freundlicher Kooperation mit Gillette Venus

Kommentare

9 Kommentare zu “Beauty SOS Bag”
  1. Julia sagt:

    Für mich sollte unbedingt immer Puder dabei sein! Bei fettiger Haut der Retter in der Not.

  2. Dilara sagt:

    Der Mini Rasierer ist ja total hammer 😀 ich wusste garnicht, dass es sowas gibt aber echt ne klasse Idee!
    Und ich bekomme auch immer schlechte Laune, wenn mir ein Nagel abbricht haha..

    Liebe Grüße <3

  3. Borislava sagt:

    In letzter Zeit passiert es mir oft einen Satz mit “seit ich Kinder habe” zu beginnen. Es ist aber so! 🙂 Denn, seit ich Kinder habe, brauche ich jeden Tag Concealer und jeden zweiten Trockenshampoo! 🙂

    Liebe Grüße

    Borislava von ColurClub

  4. Lynda sagt:

    Ich liebe die Tasche!
    LG Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  5. Jenny sagt:

    Ein schöner Post… 😉

  6. Shanice sagt:

    Das mit dem Mini-Rasierer ist ja echt der Hammer! Klasse Idee & tolle Tasche! 🙂

    Lg Shanice von mybabydeer.me

  7. Franzi sagt:

    Super Post und das mit dem Trockenshampoo ein echt hilfreicher Tipp! 🙂

    Also ich brauche immer noch Deo ,falls ich mal wieder zur Bahm rennen muss, weil ich wie immer spät dran bin 😀

    LIEBE GRÜßE FRANZI 🙂

  8. Nina sagt:

    Ein toller Post 🙂
    Ich habe eigentlich nur zwei kleine Helferlein in meiner Tasche: Einen Labello und ein Döschen Nivea-Creme. Letzteres kann man eigentlich für alles nutzen.

  9. Alexandra sagt:

    Das Trocken-shampoo habe ich auch!
    Toller Beitrag, hat mir sehr gefallen!

Schreibe einen Kommentar