5 little things

5 little things in Life

27. März 2015 • 8 Kommentare

Was bleibt nach dem Sturm? Die unzähligen Gedanken. Was wir daraus machen können? Das Leben und die Menschen wahrnehmen. Zuhören, sich auch einmal zurückhalten und miteinander kommunizieren.

5 little things in Life

Mein heutiger 5 little things Beitrag ist einfach ein Ausdruck der letzten Tage. Gedanken kommen und gehen. Manches Gefühl wird verblassen, aber einige persönliche Erkenntnisse werden bleiben und sich hoffentlich einnisten.

5 little things in Life // zukkermaedchen

Jeder Tag muss etwas Besonderes sein. Immer.

5 little things in Life

Wenn sich alles nur um dich dreht, kann selbst das stärkste Beben deinen Gedankenkreis nicht zerstören. Lass es nie dazu kommen. Du wirst es irgendwann nicht einmal mehr merken.

5 little things in Life

Ein Stück Welt gehört auch immer für eine gewisse Zeit dir. Mach etwas Gutes daraus.

5 little things in Life

Schau hinter die Kulissen. Nur weil jemand nicht spricht, bedeutet es nicht, er hätte nichts zusagen oder fühle nichts.

5 little things in Life

 Sprich aus was du denkst. Du musst dich und deine Gefühle nicht verstecken.

Liebe Grüße

Geht mit guten Gedanken und einer positiven Erinnerung in das Wochenende. Ein Satz, der mich bewegt hat: „Denn es ist ein Irrtum, zu glauben, dass Aufmerksamkeit die Währung ist, in der sich Mitgefühl ausdrückt.“

English Folks: I rethought this week in five personal pictures. Sometimes silence is the best way to handle a very emotinal and incomprehensible situaion.

Kommentare

8 Kommentare zu “5 little things in Life”
  1. Kathi sagt:

    Sehr schöne Gedanken 🙂 Super, dass du sie mit uns teilst!
    Liebe Grüße, Kathi

  2. Ani sagt:

    Ooooh, Franzi, der silberne Globus ist ja toll!
    Wo ist der denn her??

    xx
    ani von ani-hearts

  3. Luise sagt:

    Ein sehr schöner Beitrag – deine Gedanken gefallen mir sehr gut. Hab ein schönes Wochenende liebe Franzi.

    Liebste Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  4. Alina sagt:

    Das hat mich wirklich berührt <3 Vielen Dank für deine geteilten, wunderbaren Worte!

  5. Anne sagt:

    Sehr schöner Post! Danke dafür!
    Der Globus ist echt toll – woher hast Du den denn?

  6. Emma sagt:

    Das schwarz/weiß Bild ist wirlich unfassbar schön 😉

    Ich würde mich dolle freuen wenn du auch mal
    auf meinem neuen Blog vorbei schauen würdest

    emmabrwn.com

  7. Lynda sagt:

    Wunderschöne Bilder und Texte dazu! Dein Hund ist soooo süßßßß <3
    LG Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar