Fashion

Das Hemd vom Mann.

27. Mai 2013 • 16 Kommentare
Ich bin gern verliebt und bin es nun schon eine ganze Zeit. Manche Dinge eignet man sich an manche Dinge legt man gern ab. Doch ist gibt dieses eine Klischee in jeder Beziehung, von der ich als Single immer dachte: „Das wirst du nie machen“. Nun stehe ich bildmäßig genau in diesem Klischee vor euch. Ich trage das Hemd meines Mannes. Es ist sein Hemd, viel zu weit, viel zu lang, aber es ist von ihm und ich will es heute tragen. Was finden wir nur an seinen Hemden? Es schmeichelt weder der Figur, noch ist es das bequemste Stück auf Erden.

Hemd/Freund Blazer/ Zara Hose/ H&M Tasche/ Hallhuber Brille/ Zara Ballerina/ H&M
Doch es gehört ihm und ich gehöre zu ihm. Vielleicht liegt da der springende, romantische Punkt? Wir teilen alles, auch seine Hemden? Ich trage immer etwas von ihm mit mir, an meiner Seite, auf meiner Haut? Was für ein Klischee, aber ich fühle mich in diesem Klischee schön und extrem wohl. Ich klaue ihm seine Hemden immer wieder gern. Er meckert ganz kurz und dann gefällt es ihm auch.
Ich werde damit nicht aufhören und wünsche euch mit meinem kleinen verkitschten Text einen wunderbaren Montag
Liebste Grüße
———-
Attention: ramantic feelings. I’m wearing my boyfriends shirt.

Kommentare

16 Kommentare zu “Das Hemd vom Mann.”
  1. Anna sagt:

    Süßer Text – süßes Bild – süße Franzi! <3
    Ich mags, dass du das Hemd deines Freund trägst. Es sieht einfach lässig aus und die Geschichte dazu ist unheimlich süß!! <3

    Liebste Grüße
    Anna
    Annanikabu – Fashion, Lifestyle and more
    ​​

  2. Was für ein goldiger Text 🙂 Steht dir doch ausgezeichnet, öfters mal im Kleiderschrank des Mannes stöbern

  3. Nowhere Girl sagt:

    Steht dir aber trotzdem super! 😉

    xoxo Laurenzia

    ohnowheregirl.com

  4. Mary ♥ sagt:

    Steht dir wirklich super! 🙂 Ich find sowas eh einfach zu süß. <3 Ich hab noch nie Kleidung von meinem Freund bekommen. 🙁 Er hat mir einmal seinen Pulli versprochen, aber den hab ich bis heute nicht angehabt. 😀 Okay, einmal beim Ball als wir nachts draußen waren und mir kalt war, hab ich sein Jackett bekommen. 🙂 Das war süß. <3

    b-seitenmaedchen.blogspot.de

  5. rocking lace sagt:

    ich mach das auch. gerade erst das jenashemd gemopst. ich mach das besonders gerne wenn er mal wieder länger weg ist!

    http://rockinglace.blogspot.de/

  6. Maria sagt:

    Wie niedlich du bist. Aber ich denke, dass macht jedes Mädchen mal. Gehört einfach zur Liebe dazu 🙂

    Allerliebst Maria von http://bldrbch.blogspot.de/

  7. MrsDinosaur sagt:

    Sieht doch schön aus, gefällt mir =)
    Und ich mach das auch 😉

    Freue mich, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest und einen Kommentar hinterlässt 🙂


    Nele

  8. Ines sagt:

    I love your beautiful! 😀
    Check out my blog? <3

  9. … sieht eben einfach total gut aus so ein Männerhemd! 🙂
    und ich steh total auf deine Beine!

    :*

  10. Jenni sagt:

    ich find das süß 😀 mit männerklamotten kann man extrem viel anfangen!

    xx Jenni

  11. Nicole sagt:

    Sieht cool aus 🙂

  12. Undine Gaug sagt:

    Ohhhhhh wie süß du bist!! Da fällt mir direkt wieder auf, dass mir eine Beziehung fehlt 🙁

  13. Schatzplatz sagt:

    Sehr süßer Post. Musste ein wenig schmunzeln, weil es mir auch immer wieder so geht. 🙂
    Zudem sehen wir Mädels in Männerhemden viel besser aus als unsere Freunde. 😉

  14. Naefee sagt:

    Wie schön – von besonderer Persönlicher Bedeutung und dann auch noch so gut gestylt – gefällt mir.

  15. Dein Post ist richtig süß, konnte mich zu 100 % damit identifizieren;)
    Dein Outfit ist übrigens toll…

  16. Steht dir echt gut und das Hemd sieht in Kombination mit dem Blazer echt schick aus. Grade ihr Frauen könnt ja einiges aus Herrenhemden machen, hier mal ein kleines Beispiel 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=2JwdZC31nQU

Schreibe einen Kommentar