Fashion

Powerfrau in Streifen und Gelb

7. März 2013 • 18 Kommentare
Powerfrau in Streifen und in Gelb! Ich bin „typisch“ Frau und kann damit ganz gut leben. Ecken und Kanten gehören zu jedem Menschen und machen ihn am Ende auch erst aus! Doch in letzter Zeit fällt mir an mir selbst etwas auf. An meinem Verhalten hat sich etwas geändert und jetzt merke ich erst real was das für Auswirkungen auf mein Leben hat. Ich muss gestehen, ich war ein typischer, nervender, emotional geladener Teenie Schreck. In jede Gefühlsachterbahn wurde sich mit Freude und Enthusiasmus gesetzt und völlig ausgelebt. Sich finden und für andere auch etwas bedeuten. Auffallen, anecken das ganze Spektrum wurde mitgenommen. Schwierige Situationen wurden immer sehr gelebt und das Grübeln war eines meiner Meisterleistungen. Ich muss für meine Umgebung ein echtes Geschenk gewesen sein ;).
Jetzt gehe ich neue Tage, neue Aufgaben, neue Wege ruhiger an. Ich bin mir bewusst, dass ich immer Fehler machen werde, aber beschäftige mich nicht schon vorher mit „Missgeschicken“, „Fehltritten“ und was nicht noch alles schief gehen könnte. Diskussionen müssen jetzt nicht mehr nach meiner Nase lang geführt werden, Streitigkeiten werden anders gelöst oder vielleicht durch „vorher über das eigene Wort“ nachdenken erst gar nicht angezettelt. Klingt fast schon etwas wie ERWACHSEN. Was für ein seltsames Gefühl. Und noch etwas ist mir neulich aufgefallen: Ich bin stolz auf mich und meinen eigenen Weg bis hier her! Das ging mir ganz einfach in einer netten Runde über die Lippen! Ohne das Gefühl, oder dem vorgegeben Druck: arrogant oder eingebildet zu wirken! Mensch… was ist da nur los?;)

Hallo Powerfrau- ich mag dich irgendwie! 😉 und das Gelb auch!

Liebste Grüße und genießt den Tag!
P.S. ich trage ein Shirt und eine Kette von Monki. Eine Shorts von H&M, Schuhe von Zara und meine MCM Tasche.

Kommentare

18 Kommentare zu “Powerfrau in Streifen und Gelb”
  1. Aileen sagt:

    ich finde deinen Text irgendwie total schön (:
    & die Fotos sind sehr hübsch – ich mag dein Oberteil sehr gerne (:

    Liebst,
    Aileen <3

  2. Anonymous sagt:

    super einstellung!
    vielleicht fängst du auch mal an anders zu posieren oder zu gucken. wobei es auch eine kunst ist das auf wirklich jedem foto identisch hinzukriegen 😉
    grüße

  3. Sabrina sagt:

    Tolles Oberteil und auch wirklich schöne Bilder 🙂 Der Text ist toll geschrieben!

  4. Zurecht!!! Wir mögen die Powerfrau in gelb auch ganz arg!
    Schaut echt hammer aus, ich find das Shirt steht dir sau gut und das gelb mit den roten Lippen find ich auch klasse.
    Kette passt perfekt dazu 🙂 Ich finds toll!

  5. Katha sagt:

    Toller Post! 🙂 Sage mal, verräts du uns, welchen Lippenstift du auf den Bildern trägst? Die Farbe steht dir super!
    Beste Grüße
    Katha

  6. Suoer einstellung – und gelb steht dir gut!

  7. Inulka sagt:

    Tolle Kette und ich leibe deine Tasche!!!!!

    Liebe Grüße Inulka
    http://inulkablog.blogspot.de/

  8. Anonymous sagt:

    Anonym stimmt Anonym zu.
    Auf fast allen Bilder machst Du einen komischen Entenmund. Warum?

    Hab Deinen ganzen blog durchgelesen, Du weißt was Dir steht und Du hast definitiv Stil!

  9. Kristina sagt:

    Das Shirt gefällt mir sehr gut!

  10. Ich find dich echt hübsch 🙂
    und ne gute Einstellung hast du auch 😉
    lg

    http://circusoffash.blogspot.de/

  11. Kristina D sagt:

    Super Einstellung! Das Shirt steht dir total gut. LG Kristina
    Fashion-Beauty-by-Kristina

  12. Anonymous sagt:

    sie kneift den Mund immer so extrem doll zusammen, das es wie eine Ente gezwungen aussieht. Habe noch nie ihre Zähne gesehen, die versteckt sie ganz gut

    • Franzi A. sagt:

      erwischt viell habe kein Lachen!!.. oder ich muss mir das Lachen bei solchen Kommentaren immer verkneifen… oder ich will nicht lachen für solche sinnlosen Kommentare… such dir doch davon etwas aus 😉

  13. Susanne sagt:

    Oooh welcher Lippenstift das ist, würde mich auch interessieren. Sieht sehr gut aus! =)

  14. Anonymous sagt:

    „powerfrau“ lobt ihre entwicklung selbst. klasse post!

Schreibe einen Kommentar