Inspiration

Hund oder Katze?

8. November 2012 • 39 Kommentare
Kennt ihr meinen kleinen Begleiter schon? Kennt ihr mein kleines, graues Fellknäuel schon? Nein(?), dann wird sich das jetzt ändern.  Darf ich vorstellen: der goldigste Begleiter aller Zeiten! Damals, als ich noch jung und unerfahren durch die große weite Welt schlenderte, war ich absoluter Katzenfan! Ja wirklich! Ich konnte mit Hunden absolut nichts anfangen! Doch Lenny hat alles verändert! 😉 Da aber auch von eurer Seite immer sehr viel Interesse an meinem Vierbeiner besteht, bekommt er heute einen kleinen Post. Lenny würde das auch gefallen- der Hund hat eine kleine Affinität zur Kamera!
Und Katzen- oder Hundefan?;)
Liebste Grüße

P.S. Lenny’s Rasse: Bolonka Zwetna, etwas z klein für seine Rasse, hat sein Babyfell gefühlt nie verloren und ist jetzt schon 4 Jahre alt! 😉
———-
That’s Lenny my dog! 

Kommentare

39 Kommentare zu “Hund oder Katze?”
  1. Melanie sagt:

    OOOOOch, der kleine ist ja zuckerüss!!!!!! Würd ich glatt adoptieren 😉

  2. Katha sagt:

    Auf jeden Fall Hund! Wir haben auch so einen kleinen süßen Bolonka; allerdings in schwarz weiß 😉

  3. annikaherz sagt:

    hunde!!!! absolut ein hundemensch!
    süßer kerl 🙂

  4. Der is ja kleiner als mein Kaninchen 🙂 Und endlos süß! WOW!

  5. Sue sagt:

    Ich bin zwar von der 100%igen Katzenfraktion, aber dein Hund ist echt süß! Wobei ich kleine Hunde meist niedlich finde (vielleicht, weil sie Katzengröße haben, hehe)..

    Aber Spaß beiseite: ich wurde als Kind gebissen, deshalb kann ich nur mit Katzen was anfangen, die haben mich nämlich ganz gerne, soweit ich das beurteilen kann 🙂

  6. Amelie sagt:

    HUNDE!!! Ich bin definitv ein Hundefan!
    Deiner ist echt süß, aber eigentlich steh ich eher so auf „richtige“ Hunde 😉

  7. I sagt:

    Hey,
    wir haben auch einen kleinen Bolonka in der Familie, zuckersüß diese kleinen.
    leider lässt er sich sehr ungerne fotografieren 😉
    und um auf ie Frage zu antworten: Ich bin Hundefan, mit Katzen kann ich leider nichts anfangen

    LG Ira

    http://thepuremadness.blogspot.com

  8. meli sagt:

    hund. hab einen zu groß geratenen West highland terrier. er ist schon 6 Jahre aber einfach toll. LG Meli

  9. A L L Y sagt:

    der hund ist so verdammt süß! 🙂
    ich hab auch einen kleinen hundi. der ist aber leider nur bei mir, wenn ich zu besuch in der heimat bin. in meiner wohnung sind hunde leider nicht erlaubt :/ sonst wäre hier aber wahrscheinlich eine ganze horde 😉

    liebst, ally

  10. Alicia Bo sagt:

    Beides ist toll. Und beide zusammen erst recht. Unsere wohnung wird sowohl durch eine Katze wie auch einen Hund belebt (wobei man sagen muss das der Hund doch Tatsache kleiner als die Katze ist, ulkiges Bild). Beide haben was für sich. Wie machst du das denn mit dem Hund während du arbeitest?

  11. Testengel sagt:

    Ohhh… ist der süsss… ich bin ein absoluter Katzenfan, aber Dein Lenny würde mir auch soooo gefallen!! echt goldig!!

  12. Ich finds grad tierisch lustig, dass er auf den Bildern irgendwie aussieht, als wär er gar nicht echt 😀 Er sieht einfach aus wie ein süßes kleines Kuscheltier! Er ist wirklich unglaublich süß 🙂 Und er passt toll zu dir!
    Kann deine Liebe zu ihm durchaus verstehen!

  13. Mademoiselle sagt:

    Seit ich deinen Blog lese überlege ich wirklich mir später auch mal so einen zuzulegen;)

  14. Foxface sagt:

    Ich bin zwar eeeigentlich eher ein Katzenmensch (klar, ich bin ja auch mit ihnen aufgewachsen und lebe jetzt mit einer zusammen 😉 ein Leben OHNE Katze könnt ich mir definitiv nicht vorstellen. Schon allein weil es so „ehrliche“ Tiere sind..) aaaber da meine Katze Hunde auch sehr gern mag, wird auf lange Sicht auch noch ein Hund bei mir einziehen.

    Und trotzdem, wenn ich jetzt direkt wählen müsste, würd ich immer sagen, dass ich ein Katzenmensch / katzenfan bin 🙂 Ich mag es, dass sie so „eigen“ sind.. Unabhängig und doch verschmust.. hach.. <3

    Katze UND Hund in Kombination bei sich zu haben ist aber wohl unschlagbar 😀

    Love and Nonsense
    http://foxface-dreams.blogspot.de/

  15. Juli sagt:

    Mein Gott er sieht wirklich aus wie ein kleines Fellknäuell. Ich bin einuetig für Hunde. Eigentlich lieber die großen. Labrador, Golden Retriever. Aber deinen kleinen Racker muss man einfach goldig finden

  16. lebensweisen sagt:

    Er ist echt goldig :)) bin auf jeden fall hundefan und bin fest davon überzeugt mir später einen ins Haus zu holen 🙂 aber noch fehlen zeit & Geld. Katzen sind mir zu.. eigen obwohl ich sicherlich auch nicht nein sagen würde wenn ein Wollknäuel vor mir liegt und ein Zuhause sucht 😀 🙂

  17. J. sagt:

    Gott ist der süß! Ich bin Fan von beidem. Hab zwei Hunde und zwei Katzen 😀

  18. Katze sagt:

    Eigentlich bin ich ja auch ein Katzenmädchen, aber ich kann mir auch gut vorstellen so ein kleines Fellknäuel immer dabei zu haben 🙂
    Soooo puschelig! <3

  19. Anonymous sagt:

    Ich bin definitiv ein Hundemensch. Ich hatte meinen Hund 15 Jahre lang und es war einfach toll mit ihm.
    In meiner Familie gibt es eine Bolonkadame, aber sie lässt sich ungern fotografieren. Sieht aber so ähnlich aus wie dein Lenny:)

    Liebste Grüße aus Leipzig
    Jani

  20. Schatzplatz sagt:

    Ich bin ein absoluter Hundemensch. Mit Katzen kann ich nicht so viel anfangen…. die sind mir zu undurchschaubar. Ich liebe Hunde einfach, sie sind wirklich der beste Freund des Menschen und bleiben dir einfach immer treu.
    Ich finde deinen Lenny so zuckersüß, sehr niedlich!
    Mich würde ja sehr interessieren, wie du dann letztlich dazu gekommen bist, dir einen Hund zu holen, wenn du früher eher der Katzemensch warst!? 🙂

  21. Cari sagt:

    Och ist der goldig!!!! *knuff*

  22. Och ist der süüüüß. Ich liebe zwar Katzen über alles und hab selbst eine Katze, aber so kleine flauschige Hunde finde ich auch total goldig.. 🙂

  23. Maya sagt:

    Katze!!! Eindeutig. Für einen Hund habe ich leider nicht genug Zeit, denn wenn Hund dann ’n großer 🙂

    lg Maya

  24. Kristina sagt:

    Oh mein Gott, voll süß!
    Auf keinen Fall Katze!

    http://kribamil.blogspot.de/

  25. xLangstrumpf sagt:

    also ich brauch eigentlich gar keinen Tier um mich rum ..
    generell würde ich aber eher zu Hunden tendieren, da wie einen haben 🙂
    LG Katrin

  26. Annika sagt:

    Da ich selbst so ein kleines Wunder besitze bin ich ein rießen Hundefan, mit Katzen konnte ich nie viel anfangen weil ich sie zu unpersönlich und hinterlistig finde. Süß sind beide allemal aber irgendwie sind Hunde einfach ehrlich und manchmal etwas treudoof, da kann ich nicht widerstehen.

    Dein Bolonka ist wirklich zauberhaft und so verschmust. Dazu bekomme ich meinen Liebling nur wenn es ihm nicht gut geht, ansonsten macht er am liebsten Radau und jagt mich durchs Wohnzimmer 🙂 Falls du da einen Geheimtrick hast darfst du mir den gerne verraten.

    Liebste Grüße Annika

  27. mhh n süßer kleiner Fratz…

  28. Maren H sagt:

    Ahhhh zu süß!! Ich habe selber 4 Hunde (ne ganze Familie :D) und ich liebe sie einfach 😀 Lebendige Kuscheltiere 😀 🙂

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

  29. Anonymous sagt:

    Katzen!!!
    Verschmust, eigensinnig und elegant.

    Wobei ich alle Tiere toll finde. Dein hund ist schon ganz putzig

  30. Nina sagt:

    Dein Blog ist wirklich richtig schön.

    Mach weiter so.

    Liebste Grüße, Nina

  31. Ich bin ein bisschen in Lenny verliebt.. Er ist absolut entzückend! Für Katzen kann ich mich so gar nicht begeistern, ich bin ein typischer Hunde-Typ.
    Liebe Grüße

  32. pardon me sagt:

    Ich bin auch absolut katzenaffin, aber das ist wohl der putzigste Hund, den ich je gesehen habe. Ihr beide passt auch gut zusammen. 🙂 LG, Lidia

  33. Eva sagt:

    katzen <3 mein kleiner roter victor ist leider schon das coolste haustier der welt, aber dein lenny ist schon auch ziemlich süß, das muss man ihm lassen 🙂 und er passt gut zu dir 🙂

  34. JennyKeay sagt:

    Awww,wie süß.
    Ich habe beides zu Hause, Hund und Katze 😀

    LG Jen

  35. Anonymous sagt:

    Och is dein Bolonka süß 🙂 ich habe auch eine Bolonka- Hündin, sie ist 2 1/2 . Es ist einfach die tollste Hunderasse <3 verschmust, lieb, verspielt. Großer Hund im kleinen Körper 🙂 meine wiegt auch nur 2,6kg, also auch bissl zu klein aber ihre Mama war in der Norm.
    Toller Blog .

  36. thank, nice picture, nice article

Schreibe einen Kommentar