Inspiration

Die Dame trägt Socke im Peep Toe….

18. Oktober 2012 • 46 Kommentare
Geht das gut? Das habe ich mich gestern ganz kurz gefragt, als ich mir die grauen Söckchen überzog und in den rosa Peep Toe schlüpfte. Spätestens mit den ersten Schritten in Richtung Tram früh am morgen um Punkt 7 Uhr war ich dann sehr dankbar für die warmen Zehen. Doch kann man das wirklich tragen? Ich habe es einfach ausprobiert und mich mit Socke im Absatzschuh zur Fashion Show von C&A gewagt. Heute bekommt ihr mein Outfit zu sehen… und ich bin gespannt wie ihr es findet. 

Sehr bequem ausgewählt wie ihr seht- und meine Jeanshemd- unter einem absolut bequemen Pulli- Liebe ist kaum zu übersehen- ich könnte das jeden Tag tragen… 
Die leggings bekommt ihr via H&M ( Kids), den Pulli gibt es bei meinem Freund 😉 und das Jeanshemd ist vom Flohmarkt, Tasche via Zara. Mehr zum Event gibt es am Wochenende- ich weiß auch nicht aber ich hatte gerade einmal 40 Minuten Flugzeit und fühle mich dennoch wie 20 Stunden Non- Stop Fliegerei… 😉 

Viele liebe Grüße

Was sagt ihr zum Schuh/Socken/Test… kann man machen oder sollte man lassen?

Kommentare

46 Kommentare zu “Die Dame trägt Socke im Peep Toe….”
  1. So schön farblich zum Outfit abgestimmt sieht es gar nicht mal so schlecht aus mit den Söckchen 🙂

  2. dein blog ist so wunderschön *o*

  3. lebensweisen sagt:

    ich finde es geht so… aber ich würds nicht machen. schließlich finde ich socken in sandalen auch total schlimm – die männerwelt wird sich bedanken, wenn ich zuerst mäckere und es dann selbst nicht besser mache

  4. Hej Zukkermädchen 🙂

    Deine Outfits sind wirklich toll und inspirieren mich jedes Mal aufs Neue und dabei muss es sich dann gar nicht um das Thema Mode drehen!
    Süß übrigens, dass der Pulli vom Freund geklaut wurde.

    Aber die Socken in den Schühchen gehen gar nicht! Obwohl sie toll ins Farbkonzept passen…Socken in Schuhen sind fies! Irgendwie sind sie nicht schön genug, dass man sie zur Schau stellen muss.

    Daher freue ich mich bald wieder auf viele neue wundervolle Outfits von dir mit sockenfreien Peeptoes!

    Liebe Grüße aus Osnabrück
    Nadine

    http://www.nadinesche.blogspot.de

  5. caro sagt:

    das ist eine sache, die ich nie verstehen werde – ich finde es grauenvoll 😀

  6. Sabrina sagt:

    Das Outfit ist so schön und dann guckt man runter und merkt, irgendwas stimmt nicht. Ich hätte da eher deine neuen hellen Stiefel von Barshka bevorzugt. 🙂
    Also das wird ein Trend, den ich nicht mit machen werde! 🙂

  7. Sorry – Socken gehören für mich nur in Stiefel oder Sneakers 😉 Aber die Leggins gefällt mir 🙂

  8. I sagt:

    Dadurch das die Socken zu der Farbe der Leggings passen finde ich die Kombi irgendwie gut. Allerdings würde ich eher nur so „Söckchen“ nehmen, weil ich es nicht so mag wenn die Sochen so „krumpelig“ sind. Der Rest ist wunderschön. Bin jetzt seit mehreren Wochen Leserin und bin total begeistert von dir und deinem Blog.

    Wenn du magst schau doch mal vorbei:)

    Ira

    http://thepuremadness.blogspot.com

  9. Anonymous sagt:

    Oh Gott, Franzi … ich verfolge deinen Blog ja immer recht aktiv mit. Und bis jetzt auch mit Hingabe. Aber diese SOCKEN! Das geht gar nicht!! Lass das!
    😉 LG Luise

    PS: Schöne Grüße aus Dresden

  10. Honey bloggt sagt:

    Gefällt mir ganz und gar nicht, aber tragen kann man heutzutage ja sowieso alles, solange man sich nur wohl fühlt 🙂

  11. ich finde, es hat schon was besonderes – aber ich glaube, mir gefällt es nicht. find ich aber toll, dass du immer wieder neues ausprobierst!

    liebe grüße!

    http://www.red-fashion-hood.com

  12. Timna sagt:

    Hmmm.. gewöhnungsbedürftig.
    Kann man mal machen, aber muss nicht unbedingt sein! 😉

    Liebe Grüße, Timna
    timnalovescouture.blogspot.com

  13. Anonymous sagt:

    Beschissen!

  14. Annika sagt:

    Also Socken in Peeptoes, Ballerinas oder Sandalen gehen echt gar nicht. Du hast sie zwar farblich zu deinem super süßen Outfit abgestimmt aber trotzdem zerstören sie das Bild.

    Annika

  15. Anonymous sagt:

    voll schrecklich, warst so unterwegs? mit boots hätte ich gesagt super toll, aber so geht das gar nicht

    • Das komische ist- es hat keiner so richtig bemerkt – ich musste nach Meinungen fragen … Aber sie waren durchaus positiv – mal schauen aber die Boots waren die zweite Wahl nach meinem Socken Test 😉

  16. Lexy Lou sagt:

    ich finds bezaubernd. klar, aufn ersten blick gewöhnungsbedürftig. aber hey? warum nicht. immerhin frieren wir alle nicht gern und es sind ja auch ansehbare söckchen 😉

  17. Christina sagt:

    Im Prinzip heißt’s ja: erlaubt ist, was gefällt. 🙂 Und vielleicht setzt du hier ja einen neuen Trend und schaffst unsere „Socken in offenen Schuhen“-Phobie ab, schließlich wird das ja immer so stereotyp als „typisch deutsch“ verurteilt.
    Ich persönlich finde es nicht soo stimmig. Finde alles richtig toll und passend und es sieht irgendwie schon nach einem kuscheligen Winteroutfit aus. Auch die Leggins/Kinderhose finde ich toll, mit schönem Wintermuster. Gefällt mir. Was mich stört sind allerdings nicht mal so sehr, die Socken in den offenen Schuhen und jeder, der schnell friert ist wohl dankbar, dass du es hier tragbar machst ( 😉 ), sondern dass mir das ganze Outfit ein Gefühl von Winter, kuschelig, warm, geborgen, Kamin Gefühl gibt. Und genau da gefällt mir der, für mich, eher sommerliche Schuh in der warmen Farbe (im Kontrast zu den kalten Tönen oben und in dem was er vermittelt: Freiheit, Leichtigkeit, etc.) nicht dazu. Deshalb hätte ich mir hier einen Bootie gewünscht, um das ganze abzurunden.
    Aber hey, warum nicht auch mal was anderes machen! Und Mut hast du bewiesen damit und das ist toll! 🙂

  18. Julia sagt:

    Prinzipiell finde ich das eig nicht so schlimm, kommt natürlich auf Schuh und Socke an. Zum restlichen Outfit gefällt es mir insgesamt aber nicht, ich hätte andere Schuhe gewählt. Der Rest ist aber gut 🙂

  19. Anonymous sagt:

    Ganz ganz schlimm! Tut mir leid aber Socken in solchen zarten Schuhen gehen gar nicht!!!
    Vielleicht ist dass auch der Grund warum niemand was gesagt hat und du erst nachfragen musstest… Und wenn man sich dann nicht so vertraut ist sagt man halt „sieht gut aus“.
    Aber ein versuch war es wert 😉

  20. Sommy sagt:

    Absolutes no go 😉 Aber ansonsten ist das Outfit echt schön 🙂
    Aber mutig von dir, mal etwas „anderes“ zu wagen.

    Fashion – Beauty – Lifestyle

  21. Anonymous sagt:

    hier merkt man deutlich, dass du nicht viel davon verstehst – von mode.
    natürlich ist es toll wenn man gerne auch mal gewagte kombinationen wagt… allerdings sollte man wissen was nicht geht. und das geht absolut gar nicht! natürlich ha „es niemand bemerkt“ bzw. niemand was gesagt. was soll man denn sagen? wird ja wohl kaum jemand dir ins gesicht sagen wie absolut doof das ganze outfit an dir ausschaut. so ne leggins kann man zuhause anziehen, an einem sonntag zum auf der couch liegen… aber doch niemals in der öffentlichkeit!
    werd mal erwachsen mädel…

    • Eh du kleiner anonymer Gnom da oben, such dir ne andere Plattfporm, um rumzumotzen, denn keiner will das hier hören..du bist hier fehl am platz. WIR lesen Zukkermädchen gerne, weil wir finden, dass sie EBEN was von Mode versteht. Und du, du bist neidisch…

    • Wieso sollte man mir nicht ehrliche Kritik entgegen bringen? Es muss ja nicht jeder so wie du unter dem Deckmantel des anonymen kommentieren – ich glaube schon, dass es viele Personen mit Geschmack und Anstand gibt … Und wenn du mich für schlecht gekleidet empfindest gut- ich finde dich, hier nach deinem auftreten – sehr frustriert und ich frage mich immer wieder wieso so aggressiv schreiben? Und was ist denn der perfekte Stil ? Immer her mit den Antworten und viell auch einmal in einem respektvollen Ton – denn ich komme dir auch nicht herablassend entgegen – wobei ich es schade finde- wie wenig Offenheit du zeigst 😉 und in jungen Jahren darf man doch nicht schon so verbissen sein?

  22. Anonymous sagt:

    da, schon wieder einer der anderen anonymen persönlichkeiten, die sinnlose kommentare hinterlassen. findest du es also erwachsen, jemand anzupöbeln, nur weil der jenige seinen eigenen stil hat?! schade, denn das ist nicht erwachsen. und kritik im beleidigenden modus ist nicht ok. ausserdem….wer sagt, was GEHT und was NICHT GEHT ?

  23. Anonymous sagt:

    die Hose ist im Prinzip auch gar nicht so schlecht, hätte sie glaube ich lieber zu einem schwarzen Pulli angezogen, so wirkt es irgendwie ein wenig wie ein Schlafanzug.

    Zu den Schuhen das gefält mir auch ganz und gar nicht! Sind wohl eher Schuhe für den Sommer:(

    Alle Einzelteile sind an sich schön, aber so zusammen sieht das leider (nicht böse sein) ein wenig unvorteilhaft aus.

    • Hey mh Schwarze wäre mir zu simple gewesen – ich bin auch kein Fan von schwarz auf weiß und es wäre dann ein Couch Look für mich gewesen 😉 aber danke für den Tipp .
      Viele liebe Grüße

  24. Christina sagt:

    Zwar von 2010, aber auch die großen gehen bei diesem Trend mit: http://www.vogue.co.uk/news/2009/10/09/springsummer-2010-trends
    http://www.vogue.com/vogue-daily/article/vd-spring-2010s-essential-accessories-low-heels-small-purses-silver-bangles-andsocks/#1

    und sogar Karl Lagerfeld im Frühjahr 2012:
    http://www.dailymail.co.uk/femail/article-2088964/Behind-scenes-Chanels-sporty-seaside-spring-campaign-making-video-chic-beautiful.html

    Mode ist nun mal nicht immer nur, was wir landläufig als „schön“ ansehen. Gerade Stilbrüche, Neues und Provokantes sind expressionistische Arten Kleidung zu tragen und Mode zu machen. Alles kommt und geht mal wieder, wieso nicht was wagen, was eigentlich nicht geht? Denn wenn wir nichts Neues ausprobieren und wagen, bleiben wir doch immer nur auf einer Stelle stehen.

  25. Anonymous sagt:

    Du fragst immer nach der Meinung deiner Leser, aber willst sie eigentlich gar nicht wissen. Ich finde deine Art auf Einträge zu reagieren echt anstrengend und unsympatisch. Obwohl ich deinen Blog gern lese. In deinen Kommentaren kommst du leider nicht sehr reflektiert, sondern zickig und unentspannt rüber. Das ist sehr schade. Auch, dass du Kommentare ohne Begründung löschst.
    Sorry, so macht das echt keinen Spaß. Ich hatte mir mehr von dir erhofft.

    • Na ja Kritik äußern und beleidigen sind für mich zwei paar Schuhe und ich bin bestimmt auch mal zickig und auch mal anstrengend – denn ich bin ein Mensch mit Ecken und Kanten – es wäre gelogen, dass abzustreiten 😉 aber ich lösche Kommentare nur wenn sie persönlich werden – Find ich ganz fair und zu diesem Post gibt es ja mehr Kritik und ich lasse es stehen – und mehr kann man sich von einem Menschen nur erhoffen, wenn man ihn wirklich kennen lernt 😉 denn hier siehst du nur einen Teil von mir.. Liebe Grüße

  26. Lali sagt:

    Es sieht so hübsch aus!! Lass dich nicht von solchen „Versuchen“, auch mal etwas Gewagteres zu tragen, abbringen.
    I like. 😉

  27. Ich finde dein Outfit toll! Aber dazu die Socken in den Peep Toes… das ist nicht mein Fall. Bis jetzt fand ich Söckchen in offenen Schuhen nur in High Fashion Modestrecken passabel.

  28. Schatzplatz sagt:

    Hmn…. an sich finde ich die Idee nett. Immerhin mal etwas anderes.
    Trotzdem stört mich etwas an dem Outfit…. und ich frage mich gerade, ob es die Socken sind oder vielleicht einfach die Schuhe. Das ganze Outfit ist so kuschelig-winterlich und legèr, da passen mir irgendwie die schicken Schühchen nicht so recht dazu. Stiefelchen hätte ich da wohl besser gefunden.
    Ich bin zwar sonst auch nicht so der beste Freund von Socken in offenn Schuhen, aber mit ein paar Spitzensöckchen kann das manchmal schon ganz süß aussehen. 🙂

  29. ♥ Mimi sagt:

    tolles outfit, aber ich finde, dass das mit den schuhen und den socken gar nicht geht. vielleicht wenn die schuhe eine andere farbe hätten, aber ich finde, rosa-grau passt nicht so :/

  30. xLangstrumpf sagt:

    tolles Outfit! ♥
    aber ich würde die Socke trotzdem ausziehen, ich finde es irgendwie komisch..
    LG Katrin

  31. Anonymous sagt:

    ich mag die farbkombi nicht,hat alles etwas von einem Schlafanzug

  32. Anonymous sagt:

    An dem Outfit passt einfach alles! Großes Kompliment! LG ♥

  33. Anonymous sagt:

    Ich mag dein outfit sehr 🙂 Du hast immer so tolle sachen vom Flohmarkt 🙂 auf welchen gehst du denn ? Ich möcht auch gerne solche Schmuckstücke finden 🙂

  34. Finde das Outfit sehr schön! Die Söckchen empfinde ich auch nicht als NoGo- meines wäre es zwar nicht, aber an dir sieht ja praktisch alles schnieke aus !

    Perfektionierte Unperfektion

  35. rocking lace sagt:

    hm, ich glaub mit der socken peeptoegeschichte kann ich mich erst mal nicht anfreunden.

    http://rockinglace.blogspot.de/

  36. Pamela sagt:

    Ich finde es ehrlich gesagt überhaupt nicht schön, aber über Geschmäcker lässt sich ja wie bekanntlich nicht streiten. ☺

    Ich finde es aber sehr positiv, dass dein Stil so vielfältig ist und du andauernd etwas neues ausprobierst. Ich bin gegen dich viel zu monoton 🙂

    lg

  37. Izz sagt:

    Ich finde dein Outfit toll!
    Neues ausprobieren ist immer gut und in deinem Fall absolut gelungen!

    Die Sache mit dem Flohmarkt muss ich auch mal ausprobieren!

    Liebste Grüße

    Izz

    http://www.izzy-wears-it.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar