Fashion

Blumenprint/ Zara Weste und etwas Heimatgefühl.

6. August 2012 • 19 Kommentare
Genau das, Blumenprint und Zara Weste trug ich an einem regenreichen und doch zugleich sonnenreichen Sonntag durch meine alte Heimat. Es ist immer wieder ein seltsames Gefühl durch altbekannte Straßen zu schlendern, immer wieder ein erschreckendes Gefühl altbekannte Gesichter in einem ganz anderen Licht wiederzukennen und es ist immer wieder seltsam am Ende des Weges vor altbekannten Toren zu stehen und das Gefühl der Schulzeit in mir hoch krabbeln zu merken. Ich habe an sich keine große Bindung zu dieser Stadt, nur einzig meine Familie treibt mich immer einmal wieder dort hin zurück- nichts gefällt mir, nichts weckt schöne Momente in mir- nur eins wird mir immer wieder sofort klar: Hier willst du nie wieder leben! Die Stadt und ich haben uns nichts zu sagen. Wir beide wussten sehr schnell- wir passen nicht zusammen. Kein Weg war mir Recht, kein Fleckchen war mir heilig- ich wusste nur- das ist nicht mein Herzensort. Daher trifft man mich wenn dort nur selten und dann auch nur für ein paar Stunden. Dieses Mal ging es mit der ganzen Familie in ein Museum! Nichts Abenteuerliches, nichts Spannendes! Doch ich habe ein kleines Dörflein in mein Herz geschlossen! Denn dort steht ein Schloss, dass noch im Besitz der Niederländischen Königsfamilie ist! Dieses gute Stück wird seit einigen Jahren renoviert- so lange noch nicht alles fix und fertig ist- wurden die eh schon wenig vorhandenen Möbel ausgelagert und es wurde einigen Niederländischen Künstlern erlaubt ihre Werke dort auszustellen. Ich bin schlicht weg begeistert und ärgere mich über mich selbst, dass ich so lange gebraucht habe um diese kleine Flekchen für mich zu entdecken! Ich werde euch diese Woche noch damit nerven!! Bildich und textlich werde ich euch zuschütten mit meinem neuen Herzensort! Aber jetzt bekommt ihr nur mein Sonntagsoutift auf’s Auge gedrückt!

Ich trage eine Weste und Shorts von Zara, eine Bluse und die tollsten und bequemsten Lederslipper von Tk Maxx! Das Accessoire, die liebe Kette, stammt von H&M. 
Ab 15 Uhr war ich klitsch nass- aber der Weg hat sich dieses eine Mal so richtig gelohnt!

Liebste Grüße- ich vertiefe mich wieder in den viel beworbenen Beststeller Shades of Grey!

Kommentare

19 Kommentare zu “Blumenprint/ Zara Weste und etwas Heimatgefühl.”
  1. Carolin sagt:

    Dein Pony sitzt immer so exakt ;D ach wenns doch nur so pflegeleicht wäre 🙂 tolles Outfit

    Liebe Grüße 🙂

  2. Tinacious Me sagt:

    I really like your loaders! cute floral top!
    ~ Necklace Giveaway ~

  3. keijtieloves sagt:

    Sieht total schön aus 🙂

  4. Anonymous sagt:

    Darf man fragen, welche stadt deine alte „heimatstadt“ ist?
    und welcher stadt nun dein herz gehört ?

    tolles outfit übrigens 🙂

  5. Vaniii sagt:

    Die Schuhe sind wirklich allerliebst…
    Liebe Grüße

  6. rocking lace sagt:

    süß, gefällt mit gut.
    schade das mir soetwas nicht steht.

    http://rockinglace.blogspot.de/

  7. Amandine sagt:

    schöne kette und schöne Schuhe!

  8. Anonymous sagt:

    Du hast einen richtig lustigen China-Doll Pony! 🙂

  9. Anonymous sagt:

    erfurt ist ne schöne stadt. langweilig, aber schön.

  10. xoxo,Paula sagt:

    die schuhe sind ja mal chillig. 🙂

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

  11. Anonymous sagt:

    da gefällt mir absolut nix. gar nichts.
    der pony machts nur noch schlimmer.

  12. Anne sagt:

    Heimatstädte sind schwierig. Man ist dort aufgewachsen und fühlt sich dennoch dort nicht zu Hause. Bei meiner fühle ich mich immer wie auf Besuch, aber die Familie ist dort, das macht die Stadt doch schon um ein einiges besser?

  13. Anonymous sagt:

    dein outfit gefällt mir sehr gut! Alles perfekt aufeinander abgestimmt, die frisur extrem gut. Ich besitze die gleichen Schuhe und trotz riesiger Blasen liebe ich sie!
    Dein Blog gefällt mir absolut gut, weiter so bitte :-)!

  14. xoxo,Paula sagt:

    Liebes wer macht deine Outfit Fotos ??

  15. Svenja sagt:

    sehr schönes outfit, du siehst klasse aus 🙂

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar