Inspiration

machst dich scheene.

3. März 2011 • 12 Kommentare
 Ja , ich mache mich scheene;). Wie versprochen gibt es heute einen kleinen Teil meines Rundputztages zu sehen. Kein großes Ereignis und ich verwende auch nichts anderes als ihr;), würde ich jetzt einfach einmal behaupten. Haare, Gesicht, Hände und Füße mussten mal wieder gepeelt und gekurt werden. 

Für die Haare verwende ich fast nur John Frida- oft ein teurer Spaß, aber bis jetzt doch die beste Produktkette die je in mein Schränklein wanderte.


Neu..Wella…wird erst in den nächsten Wochen ausprobiert..schon Erfahrungen damit?

Ich habe eine sehr empfindliche Haut und es ist wirklich schwierig eine tolle Gesichtscreme und die passenden Reiningungsprodukte zu finden…aber die Alverde Produkte sind für meine trockene, sehr launische Haut bis jetzt perfekt.

Leider komme ich mit Nagelscheren absolut nicht klar..zumindest sieht die rechte Hand immer besonders schlimm nach Nagelscherenattacken aus…das gleiche Ergebnis gilt auch für das lackieren der rechten Fingernägel mit der linken Hand…absolutes Chaos.



Zum Schluss ein Peeling für Bein und Fuß bestehend aus ganz normalem Sonnenblumenöl oder Olivenöl mit einer Prise Salz…danach noch rubbeln und dann ordentlich eincremen…fertsch…

Eigentlich nicht wirklich viel Aufwand. Gibt es vielleicht von eurer Seite noch ein paar tolle Tipps?;) Her damit…
So hat die Dame den ganzen Vormittag verschwendet. Dabei wurde sie musikalisch unterstützt von Donora;). Tolle Frau mit einer ebenso tollen Stimme;)

Liebste Grüße

Kommentare

12 Kommentare zu “machst dich scheene.”
  1. Ich „schwöre“ auch auf Alverde.;) Liebe die Produkte!!!
    Das Shampoo von Wella wollte ich auch schon mit nach Hause nehmen, habe ich aber dann aufgrund der enthaltenen Silikone nicht gemacht.
    LG Sarah

  2. Anonymous sagt:

    Falls du mal Lust auf eine selbstgemachte Maske für einen kleinen Frischekick hast:
    3 EL Quark
    2 EL Joghurt
    15 Tropfen Olivenöl
    1 Eigelb

    Liebe Grüße 🙂

  3. Elli sagt:

    das musikvideo ist total süß 🙂 hatte vorher noch nichts von ihr gehört, aber ich bin ganz angetan!

  4. Anonymous sagt:

    Ohja! John Frida ist wirklich die beste Pflege für die Haare! Ich kauf es immer dann wenn es im Angebot ist. Das Gute ist, es ist immer im Wechsel mal im Müller oder Rossmann im Angebot 😉 Das ist sehr praktisch! Wenn du auch gern Schnäppchen jagst kannst du ja mal drauf achten ;D
    Bei empflindlicher Haut kann ich dir die Gesichtscreme von Avene (aus der Apotheke empfehlen) mit Thermalwasser und ohne Weichmacher oder Duftstoffe (also auch gut verträglich bei allergien o.ä.). Ist zwar etwas teurer, aber es lohnt sich! Versprochen!

  5. lola sagt:

    mmh also ich habe ebenfalls trockene und seeehr sensible haut und habe genau deine kombi von alverde reinigungsmilch und tagescreme ausprobiert – ich hab’s überhaupt nicht vertragen 🙂 meine haut hat total gespannt und geschuppt. schon komisch 😉 hab dann zur linie für sensible haut gewechselt und nun bin ich ganz zufrieden. obwohl ich bald mal lush probieren möchte, sobald meine sachen alle sind. <3

  6. C'est moi. sagt:

    Schau mal, meine neuen Schuhe : D
    …da dachte ich gleich an dich. Wär das nicht was für dich? ^^ xD

    http://up.picr.de/6473019xdp.jpg

  7. ja hey liebe C’est moi..habe schon überlegt, aber ich habe schon traumhafte Ballerinas in der Art;)
    Liebste Grüße

  8. Anonymous sagt:

    Woher sind die Schuhe?? Die sind traumhaft:)

  9. Kim Loraine. sagt:

    die jacke ist von H&M 😉

  10. – Die Schuhe sind von Zara;)

  11. Julia sagt:

    Also ich kann Lush nur empfehlen!! Ist zwar recht teuer aber die Beratung in den Läden ist echt gut. Man bekommt auch immer viele Proben mit um auszuprobieren was für einen das Richtige ist. Da ja jede Haut anders reagiert. Als Körperpeeling benutze ich sehr gerne den Buffy. Der peelt die haut und cremt sie gleichzeitig ein. Total praktisch.

Schreibe einen Kommentar