Inspiration

I did it may way.

15. September 2010 • 14 Kommentare
Heute war die Sonne in Münster und in Enschede, „!welch feine Ehre!“ schön war es. Zur Zeit läuft es auch in der Uni gut – und vielleicht habe ich nach diesem Wochenende einen neuen Nebenjob, ich bin voller Hoffnung. Gestern habe ich dann auch endlich einen rosa Blazer beim Schweden erkaufen können, zum verlieben. Er hat Puffärmel, ist weich, kuschelig und sitzt gut! Ich hatte an der Kasse dann auch noch mehr Glück, der schwarze Rock hat mich nur noch 3 Euro gekostet, ich verließ den Schweden lächelnd!

Da ich ja noch „Neumünsteranerin“ bin, verlaufe/verfahre ich mich eigentlich täglich. Heute wollte ich mir nur was zum „Ditschen“ für meinen leckeren Kaffee kaufen und habe dafür ein tolles Hinterhofbild entdeckt. 😉 Ich bin zur Zeit süchtig, nach Löffelbiskuit- unglaublich! 


Ich wünsch euch einen tollen Nachmittag,
liebste Grüße das Ditschmädchen 😉 

Kommentare

14 Kommentare zu “I did it may way.”
  1. ich liebe deine haare …
    <3<3<3<3
    grüüßßßeeee

  2. super outfit !!

    wir verlosen grade super tolle sachen in unserem wundervollen GEWINNSPIEL, die dir bestimmt gefallen würden 🙂 schau doch mal vorbei !! 😛
    http://hypnotiiized.blogspot.com/2010/09/unser-1-gewinnspiel.html

  3. Lali sagt:

    Hüüübsches Outfit!:)

  4. Elli sagt:

    sehr süßes outfit 🙂

  5. Lara - Elain sagt:

    Wirklich süßer Blazer, gut erkauft 😀

  6. Anonymous sagt:

    ich liebe deine outfitposts, wie machst du die tollen gespiegelten fotos?

  7. Ich mag Loeffelbisquits auch total gerne. 🙂

  8. ManaNeko sagt:

    Der Blazer ist total schön! 🙂 Siehst toll aus!

  9. JULY sagt:

    den blazer hab ich in schwarz 😉 wollte ihn eig auch noch in rosa, aber im OS war er leider ausverkauft und im laden hab ich ihn bisher noch nicht gesehen…

  10. Anonymous sagt:

    Yummy Löffelbisquits find ich auch voll lecker :))

  11. Katheryne sagt:

    sieht sehr schön aus 🙂

  12. Anonymous sagt:

    wieso guckst du eigentlich immer auf den boden?

Schreibe einen Kommentar